Weiter zu OutNow.CH »
X

Chris the Swiss (2018)

Christian Würtenberg wurde mit gerade einmal 27 Jahren während des Krieges in Jugoslawien umgebracht. Als Report für ein Lokalradio berichtete er damals direkt von der Front und sein Tod bestürzte die ganze Familie. Besonders Cousine Anja hatte lange an dem Verlust zu knabbern. Denn als man Christians Leiche fand, trug er die Uniform einer Söldnertruppe... Was war geschehen? Nun, 25 Jahre später, macht sich Anja Kofmel auf Spurensuche und bringt Neues und fast Unglaubliches ans Tageslicht.

Mit Chris the Swiss liefert Regisseurin Anja Kofmel nicht nur eine Dokumentarfilm über eine spannende Persönlichkeit, sondern schafft es, das ganze Drumherum als interessante Story mit gelungenen Animationssequenzen zu platzieren. Einmal mehr beweist ein Schweizer Film, dass er sich vor der internationalen Konkurrenz nicht zu verstecken braucht. Stark!

Zum Filmstart von Chris the Swiss verlosen wir Gratis Tickets. Ab ins Kino!

© First Hand Films

Was war Chris für Anja?:

Bruder

Cousin

Vater

Brieffreund

Teilnahmeschluss erreicht

An diesem Wettbewerb kannst du nicht mehr teilnehmen, der Einsendeschluss wurde bereits erreicht.

» Zur Wettbewerbsübersicht