8. Zurich Film Festival 2012

Das Zurich Film Festival entwickelt sich und wächst jedes Jahr. Nachdem letztes Jahr mit 96 Filmen und fünf grossen Events ein sehr intensives Programm geboten wurde, präsentiert das Festival dieses Jahr eine Auswahl von 120 Filmen aus 22 Ländern, von denen 9 Weltpremieren sind. Diese werden an 11 Festivaltagen gezeigt, und wie bereits letztes Jahr wird in der Zürcher Oper der Abschluss gefeiert.

Neben den vielen Filmen werden auch zahlreiche illustre Gäste erwartet: Oliver Stone wird zum drittem Mal Zürich besuchen und mit seinem Film Savages das Festival eröffnen. Begleitet wird er von John Travolta, der die Hauptrolle im Film spielt und auch den "Golden Eye for Lifetime Achievement"-Award erhält. Des Weiteren wird Jerry Weintraub, der unter anderem Ocean's Eleven produziert hat, anwesend sein und den "Career Achievement Award" persönlich entgegennehmen.

Herbert Grönemeyer, der einst in Das Boot mitgespielt hat, ist Präsident der deutschsprachigen Filmjury, und Richard Gere wird mit dem den "Golden Icon Award" ausgezeichnet. Zu guter Letzt wird Tom Tykwer, der einst mit Lola rennt Franka Potente zum Durchbruch verhalf, als erster Europäer den "Tribute to... Award" erhalten. Damit hat ist die Dichte der Stars, die der Filmstadt Zürich ihre Ehre erweisen, so hoch wie noch nie.

Das Programm ist erneut eine vielseitige Mischung zwischen glitzernden Gala-Premieren und kleinen Independent-Produktionen. Für jeden Geschmack ist etwas dabei: Zum Beispiel der Psychothriller Der Teufel von Mailand nach dem Roman von Martin Suter oder die Aufarbeitung der Wirtschaftskrise in Four Horsemen. Der Konflikt mit dem Islam wird in Argo aufgegriffen, spektakuläre Action aus Hollywood gibt's in Looper, und was für eine schreckliche Kettenreaktion eine Aussage eines Kindes bewirken kann, wird in Jagten gezeigt. Möge das Spektakel beginnen.

Artikel (8)Movies (112)

"The Sessions": Das Interview mit John Hawkes

Wir trafen den Hauptdarsteller der Tragikomödie über einen Poliokranken und sprachen mit ihm übers Scheinwerferlicht, eine mögliche Oscarnomination sowie über die Anstrengung, im Liegen zu arbeiten.

"Savages": Das Interview mit Oliver Stone

Wir trafen den Regisseur von Filmklassikern wie "Platoon" anlässlich des Zürcher Filmfestivals und redeten mit ihm über seinen neusten Streifen, John Travolta und den momentanen Zustand der USA.

Das Zurich Film Festival hat die Awards verliehen

Nach zehn Tagen harten Wettbewerbs wurden von den vier Jurys die Gewinner der Wettbewerbe bestimmt und in der grossen Awardnight endlich die begehrten Goldenen Augen verteilt.

Jerry Weintraub erhält Career Achievement Award

Der Erfolgsproduzent Jerry Weintraub erhielt in Zürich die Auszeichnung für sein Lebenswerk. Dafür wurden vor dem Corso erneut der Grüne Teppich ausgerollt und das Goldene Auge bereitgestellt.

Richard Gere erhält Golden Icon Award

Am 23. Sptember schritten Richard Gere und Susan Sarandon in Zürich über den Grünen Teppich. Dabei begleiteten sie nicht nur ihren Film "Arbitrage", Richard Gere erhielt auch den Golden Icon Award.

Helen Hunt erhält Golden Eye Award

Mit ihrem Film "The Sessions" ist Helen Hunt im Festival vertreten, und nun wurde ihr feierlich der Golden Eye Award überreicht, den sie sichtlich überrascht entgegen nahm.

Das ZFF ist eröffnet

Mit der grossen Opening Night hat das 8. Zurich Film Festival begonnen. Ein weiteres Mal schritten Stars wie Oliver Stone und John Travolta sowie viel Schweizer Prominenz über den Grünen Teppich.

Zurich Film Festival, das Programm ist bekannt

An der Pressekonferenz vom 6. September haben Nadja Schildknecht und Karl Spoerri das Programm des Zurich Film Festival vorgestellt und damit den Startschuss zur 8. Ausgabe gegeben.

Movies (112)