Warner Bros.

Die Köpfe hinter «Saw», «The Conjuring», «Insidious» und «Halloween» planen Zusammenarbeit

Grusel-Mastermind James Wan und Erfolgsproduzent Jason Blum wollen ihre Firmen ab dem kommenden Jahr zusammenlegen, um gemeinsam mehr Horrorfilme auf die Kinowelt loszulassen.

Kein reiner Streaming-Titel mehr: «Magic Mike's Last Dance» ist jetzt ein Kinofilm

Der dritte Film der «Magic Mike»-Reihe war eigentlich nur für eine Veröffentlichung auf dem Streamingdienst HBO Max gedacht. Doch eine Kurskorrektur bei Warner Bros. ermöglicht nun einen Kinorelease.

Warner Bros. bringt in Zukunft die Filme von MGM in die Kinos - darunter auch James Bond

Die grossen Filmstudios sind einen Deal miteinander eingegangen, der auch zu mehr Filmen in Schweizer Kinos führen wird. Den Anfang macht die Kannibalen-Story «Bones and All» mit Timothée Chalamet.

Warner Bros. verschiebt «Aquaman 2» sowie «Shazam 2» und verkündet neue Filme fürs Kino

Warner Bros. lässt Zachary Levis Superheld nun doch nicht im Dezember gegen James Camerons «Avatar 2» antreten. Doch Warner verschiebt nicht nur Filme, sondern verkündet auch gänzlich neue Kinostarts.

Warner Bros. stampft «Batgirl» nach Drehschluss ein

Eine Meldung sorgt unter Film-Fans weltweit gerade für sehr viel Verwirrung und Unverständnis. Obwohl bereits abgedreht, will Warner Bros. den «Batgirl»-Film nicht veröffentlichen.

Von und mit Clint Eastwood: Erster Trailer zum Neo-Western «Cry Macho»

91 Jahre alt und immer noch nicht müde: Der vierfache Oscarpreisträger Clint Eastwood stellt Ende Jahr seine 39. offizielle Regie-Arbeit vor, für die er auch einmal wieder vor die Kamera getreten ist.

«Mortal Kombat» kommt doch noch in die Deutschschweizer Kinos

Lange wurde um den Kinostart der Game-Verfilmung «Mortal Kombat» gewerweist. Nach Verschiebungen und sogar einer Streichung schien die Hoffnung verloren, doch nun kommt der Film im Juni doch noch.

Das mit dem Schweizer Start von HBO Max könnte noch etwas länger dauern ...

Stolz wurde von HBO Max verkündet, dass man in der zweiten Hälfte von 2021 nach Europa expandieren möchte. Wegen laufender Verträge ist eine Lancierung in der Schweiz vor 2025 aber nicht realistisch.

Ab 2022 zeigt Warner Bros. seine Filme zuerst wieder exklusiv im Kino, aber ...

Coronavirus

2021 werden alle Filme von Warner Bros. im Kino und als Stream auf HBO Max veröffentlicht. Ab 2022 sollen die Kinos dann die Filme wieder exklusiv haben - jedoch mit entscheidenden Einschränkungen.

«Space Jam: A New Legacy» mit vielen Gastauftritten?

Im Juli 2021 kriegen wir das Sequel zu «Space Jam» vorgesetzt und hoffen auf verrückte Looney-Tunes-Action. Dabei macht nun ein Gerücht die Runde, dass noch andere Warner-Figuren mitmachen sollen.

Flawless Victory? Der erste Trailer zu «Mortal Kombat» ist da

Das ultimative Kampfturnier gegen die Kreaturen von Outworld steht vor der Haustür. In der 2021er-Fassung von «Mortal Kombat» dürfen wir uns auf einige Überraschungen und blutige Effekte freuen.

Neues Filmmaterial zu «The Suicide Squad», «Space Jam 2», «Dune» und mehr im neuen Trailer zu HBO Max

Alle 2021er-Filme von Warner Bros. werden in den USA zeitgleich im Kino und auf dem Streamingdienst HBO Max veröffentlicht. Im neuen Trailer wird gezeigt, was alles dabei ist.

Wie Warner Bros. trotz und wegen des HBO-Max-Deals plötzlich als «Good Guy» dastehen könnte

Coronavirus

Im Dezember schockte Warner mit der News, dass man alle 2021er-Filme zeitgleich im Kino und auf dem Streamingdienst HBO Max veröffentlichen wird. Wir erklären, wie die Kinos davon profitieren könnten.

Wann kommt der Streamingdienst HBO Max zu uns?

HBO Max

2021 veröffentlicht das Hollywoodstudio Warner Bros. seine Blockbuster im Kino und zeitgleich auf dem Streamingdienst HBO Max. Doch diesen gibt es erst in den USA. Dies soll sich jedoch bald ändern.

«The Batman», «Matrix 4» und die Filme des DCEU: Warner Bros. gibt grosses Kinostart-Update

Coronavirus

Es war zu erwarten, dass «Dune» nicht der einzige grosse Film von Warner bleiben wird, der um mehrere Monate verschoben wird. Nun haben wir die Bestätigung. Ein Film wurde jedoch sogar vorgezogen.

Warner Bros. verschiebt «Matrix 4», «Godzilla vs. Kong» und weitere Filme

Am vergangenen Freitag verschob das Hollywood-Studio die Startdaten von «Tenet» und «Wonder Woman 1984». Doch das war erst der Anfang. Nun hat Warner Bros. eine handvoll weiterer Filme verschoben.

Warner Bros. verschiebt «Tenet» und «Wonder Woman 1984»

Das Studio will auf Nummer sicher gehen und wird Christopher Nolans Blockbuster erst Ende Juli und nicht schon Mitte Juli ins Kino bringen. «Wonder Woman» wird hingegen um fast zwei Monate verschoben.

Erster Trailer zum "Shaft"-Reboot mit Samuel L. Jackson

Generationen treffen hier aufeinander: In der neuesten Auflage sind Ur-"Shaft" Richard Roundtree und Samuel L. Jackson als Titelfigur dabei. Der jüngste Shaft, John, wird von Jessie T. Usher gespielt.

Warner Bros. kündigt Release-Datum für neuen Film von Christopher Nolan an

Nächstes Jahr wird Christopher Nolan seinen neuen Film in die Kinos bringen. Warner Bros. kündigt diesen als "Event-Film" an und gibt das Release-Datum preis. Doch für mehr Infos muss man noch warten.

Erster Trailer zu "The Sun Is Also a Star"

Nebst dem Beststeller-Roman kommt auch der offizielle Trailer zu "The Sun Is Also a Star" romantisch daher. Doch ist diese neu entstandene Liebe zwischen zwei Menschen zum Scheitern verurteilt?

Seite: