77. Mostra Internazionale d'Arte Cinematografica 2020

Wir berichten vom ältesten Filmfestival der Welt, das als erstes grosses Filmfest nach der COVID-19-Pandemie den einigermassen Regelbetrieb wieder aufnimmt. Lerne alles über die kommenden Filme in unserem mit Newsberichten und Filmkritiken bis oben vollgestopften Venedig-Special.

Artikel (27)
Movies (54)

OutCast - Episode 140: The New Mutants und Venedig

OutCast

Drei Jahre nach Abschluss der Dreharbeiten läuft «The New Mutants» endlich in den Schweizer Kinos. Zudem berichten wir von sehenswerten Filmen und Masken-Carabinieri aus Venedig.

Das Venedig-Tagebuch von OutNow - Tag 2 - Internationale Solidarität!

Beim venezianischen Appell zu mehr Solidarität innerhalb der Filmwelt spielte auch ein Schweizer Festival eine Rolle. Die Chance auf Lokalkolorit liessen wir uns nicht entgehen. Mit Fotobeweis!

Startschuss für die 77. Filmfestspiele von Venedig

Heute beginnen die Filmfestspiele von Venedig. Die «Mostra» ist der erste der grossen Filmevents, der einen wie auch immer gearteten Standardbetrieb nach der Covid-19-Katastrophe aufnimmt.

Das Venedig-Tagebuch von OutNow - Tag 0 - Corona Total statt Courant normal

Ein Wagnis beginnt. Pandemie war im Frühling. Als erstes grosses Filmfestival zieht man in Venedig das volle Programm durch. Zwei von OutNow begeben sich maskiert in die Gefahrenzone.

Nomadland

Chloe Zhaos Roadmovie hat dokumentarischen Charakter und präsentiert Frances McDormand als moderne Nomadin, die mit ihrem Van durch den unberührten weitflächigen Westen Amerikas reist.

New Order - Nuevo Orden

Michel Francos dystopischer Thriller zeichnet ein schreckenerregendes Szenario eines Volksaufstandes in seiner Heimatstadt Mexico City und warnt die Politik damit auf provokante Weise.

Und morgen die ganze Welt

Die Regisseurin von «Ich bin dann mal weg» schöpft bei diesem Film aus der Erfahrung ihrer eigenen Vergangenheit. Antifa ist ihr Thema, «Und morgen die ganze Welt» der Titel.

Nowhere Special

Ein Adoptionsdrama mit einem Twist: Für einmal hat der sterbende Vater Einfluss auf die zukünftigen Erziehungsberechtigten seines vierjährigen Sohnes. Man zücke die Taschentücher.

Notturno

Nach drei Jahren Recherche im Nachkriegsgebiet in und um Syrien meldet sich der preisgekrönte Dokumentarist Gianfranco Rosi zurück und bringt Licht ins Dunkel eines grenzenlosen Krieges.

One Night in Miami

Regina Kings Regiedebüt ist ihr wahrhaftig gelungen. Das dialogreiche Drama basiert auf einem Theaterstück und handelt von der Begegnung vierer afroamerikanischen Ikonen an einem denkwürdigen Abend.

Laila in Haifa

Der israelische Altmeister Amos Gitai lässt seine ewigen Themen arabischer und hebräischer Identitäten diesmal in einer Bar in der Hafenstadt Haifa entfalten. Darauf erst mal einen Aperol Spritz!

Mainstream

In ihrem zweiten Spielfilm thematisiert Gia Coppola den Einfluss der sozialen Medien auf die Gesellschaft. Resultiert ist ein surreal wirkendes Drama mit einem verrückt aufspielenden Andrew Garfield.

The Duke

Diese typisch britische Komödie basiert auf den wahren Begebenheiten einer unglaublich verrückten Geschichte. Roger Michell ist ein wahrer Coup gelungen und Jim Broadbent brilliert in der Hauptrolle.

I Am Greta

2018 startetete ein schwedisches Mädchen mit Zöpfen eine Bewegung, welche Jugendliche auf der ganzen Welt aktivierte. Jetzt ist die grosse Greta-Doku da und kommt dem Teenager Thunberg nah wie nie.

Amants

In Nicole Garcias Thriller gerät Hauptdarstellerin Stacy Martin in eine komplizierte Dreiecksbeziehung. Dabei wird sie vor die Wahl gestellt: Wahre Liebe oder grosser Reichtum?

Lacci

Nach elf Jahren wird das Filmfestival von Venedig nun wieder einmal von einem italienischen Beitrag eröffnet. Wie Daniele Luchettis Auftaktgeber abschneidet, lest ihr hier.

The Furnace

Auch Kameltreiber versuchtem im vorletzten Jahrhundert ihr Glück auf dem Fünften Kontinent. «The Furnace» beweist nach «The Nightingale» und «Sweet Country»: Venedig liebt australische Western.

Quo vadis, Aida?

Die Bosnierin Jasmila Žbanić widmet sich dem dunkelsten Kapitel der jungen Geschichte ihres Landes, dem Massaker von Srebrenica. Ihr Piece de Résistance ist ein Thriller, der aufrütteln soll.

Apples - Mila

Der Eröffnungsfilm der Orizzonti-Sektion in Venedig stellt eine fiktive Pandemie ins Zentrum. Statt Viren aus Wuhan bekämpfen die Menschen im griechischen Beitrag kollektiven Gedächtnisschwund.

Pieces of a Woman

In diesem Familiendrama brilliert Vanessa Kirby als entrückte Ehefrau und Mutter nach einem plötzlichen Kindstod. Zu reden geben dürfte dabei vor allem eine 20-minütige Szene.

Seite:
Movies (54)