39th Sundance Film Festival

OutNow berichtet zum dritten Mal vom Sundance Film Festival. Erstmals mit einem unserer Redaktionsmitglieder in Park City vor Ort. Und erstmals seit der Pandemie wieder mit der physischen Präsenz des ganzen Pulks an Industry-Obrigkeiten und Medienvertreterinnen.

Artikel (22)
Movies (40)

Scrapper

Diese 12-Jährige muss man einfach gern haben: Die Tragikomödie über ein Mädchen, das seinen Vater kennenlernt, wurde am Sundance 2023 ausgezeichnet. Zu Recht? Wir verraten euch mehr.

A Thousand and One

Der Gewinner des Jurypreises am Sundance-Filmfestival: ein intensives Drama über eine junge Frau, die einem Sechsjährigen ein besseres Leben ermöglichen möchte. Wir haben uns den Film angesehen.

Rye Lane

In dieser sympathischen Romcom treffen sich zwei Twenty-Somethings in London und versuchen gemeinsam, über ihre soeben beendete Beziehung hinwegzukommen. Ein kleiner Geheimtipp.

The Pod Generation

Schöne neue Kinderwelt: Diese Sci-Fi-Satire im «Black Mirror»-Stil präsentiert eine Welt, in der es möglich ist, Kinder ausserhalb des eigenen Körpers in einer Kapsel auszutragen. Eieiei!

Fair Play

«Bridgerton»-Beauty Phoebe Dynevor und «Solo»-Star Alden Ehrenreich schenken sich nichts im sexy Psychothriller, den sich Netflix nach der Sundance-Premiere für 20 Millionen Dollar gekrallt hat.

Infinity Pool

Nach dem Flop «Antiviral» und dem stärkeren «Possessor» präsentiert Brandon Cronenberg seinen dritten Film. Spoiler: Es wird wieder ziemlich abgefahren. Aber nicht nur im guten Sinn.

Polite Society

Eine Actionkomödie, die «Bend it Like Beckham» mit dem Wahnwitz der Cornetto-Trilogie paart? Was auf Papier schwierig aussieht, gelingt «Polite Society» spielend. Schmissiges wie selten in Sundance.

Magazine Dreams

Ein Bodybuilder macht auf Joker: In diesem intensiven Drama brilliert Jonathan Majors («The Harder They Fall») als Kraftprotz in einer Abwärtsspirale. Ein unangenehm-intensives Drama.

Heroic

Von den Machern von «New Order» kommt ein Rekrutendrama, das die Verhältnisse innerhalb der mexikanischen Armee anprangert. Eine gewaltsame, verstörende Abrechnung mit dem Umgang mit Soldaten.

You Hurt My Feelings

Die «The Last Duel»-Autorin Nicole Holofcener arbeitet nach «Enough Said» zum zweiten Mal mit Julia Louis-Dreyfus zusammen. Welche Gefühle löst das Paardrama «You Hurt My Feelings» aus?

Das Sundance-Tagebuch von OutNow - Tag 5: Zu Besuch bei den Alten Ägyptern

Das ikonische Kino mit dem klangvollen Namen «Egyptian Theater» ist eine der wichtigsten und ältesten Austragungstätten des Sundance Film Festivals. Ein Besuch ist für den Korrespondenten Pflicht.

Little Richard: I Am Everything

Der eigentliche «King of Rock'n'Roll» hiess nicht Elvis, sondern Little Richard. Diese biographische Doku erklärt warum und rollt das Leben des 2020 verstorbenen Sängers auf.

Das Sundance-Tagebuch von OutNow - Tag 4: Gutes Schuhwerk

Robuste Schuhe sind das It-Item am Sundance-Festival. Je klobiger, desto besser. Auch die Stars wollen warme Füsse und nicht auf den Latz knallen und kreuzen deshalb in Moonboots und Wanderschuh auf.

Sometimes I Think About Dying

Graue Maus statt Jedi: Daisy Ridley spielt in dieser auf 90 Minuten ausgedehnten Version eines Kurzfilmes von 2019 eine introvertierte Angestellte, die sich in einen Bürokollegen verguckt.

Fremont

Eine Afghanin erlebt im kalifornischen Fremont ihre ganz eigenen Abenteuer. Als Schlaflose, als Glückskekstext-Autorin und vielleicht sogar als frisch Verliebte. Ein Flüchtlingsfilm mal anders.

Fairyland

In dieser Buchverfilmung wächst ein Mädchen in den 1970ern in einer Schwulen-Kommune in San Francisco auf, da der Vater sich entscheidet, ab sofort offen schwul zu leben. Kann das gut gehen?

Radical

Im Eröffnungsfilm des Sundance Film Festivals 2023 übernimmt Eugenio Derbez eine Schulklasse im Problemviertel eines mexikanischen Grenzstädtchens. Wird er die Kids vor Drogen und Armut retten können?

Das Sundance-Tagebuch von OutNow - Tag 3: Midnights? Me not!

Auch am Sundance Film Festival gibt es eine Midnight Section! Doch der Jetlag-geplagte Korrespondent verschläft die Geisterstunde für Horror- und Gruselfilme kontinuierlich.

Das Sundance-Tagebuch von OutNow - Tag 2: Cooler als Cannes? Noch kälter als die Berlinale?

Der Korrespondent ist sich von der Berlinale im Februar schon tiefe Temperaturen gewöhnt. Sundance bibbert aber noch brutaler. Heizen hier dafür mehr Stars als an der Croisette ein?

Das Sundance-Tagebuch von OutNow - Tag 1: Wie kommt man da überhaupt hin?

Filme hat unser Korrespondent bisher noch keine gesehen - dafür die Erdkrümmung, Grönländer Gebirge und gleich drei Flughäfen. Ans Sundance-Festival muss man erstmal anreisen. Und das dauert.

Movies (40)