1. OutNow Film Festival 2020

Da das Cannes-Filmfestival wegen COVID-19 nicht wie geplant im Mai durchgeführt werden kann, machen wir nun halt ein eigenes Festival, das OutNow Film Festival (ONFF)! Es findet statt vom 12. bis 24. Mai und besteht wie die echten Festivals aus einem internationalen Wettbewerb (Hauptpreis: Goldenes Sofa) und einigen Filmen ausser Wettbewerb.

Artikel (45)
Movies (24)

ONFF 2020 vergibt das Goldene Sofa!

Die Jury des ersten OutNow Film Festival hat heute die Gewinner erkoren. Der Hauptpreis, das Goldene Sofa für den besten Film, geht nach China. Jesse Eisenberg hat das Nachsehen.

ONFF 2020: Der Rückblick

Das erste OutNow Film Festival ist Geschichte, die Preise sind vergeben. Was waren unsere persönlichen Highlights? Neun Redaktoren verraten ihre Lieblingsfilme, -szenen und -momente.

OutCast - Episode 126: ONFF und die Dollar-Trilogie

Cannes? Schmannes! Im neusten Podcast haben wir übers vergangene OutNow Film Festival und unsere Erlebnisse damit gesprochen. Ausserdem wird's im Nicolas' Ketchup total episch.

Das ONFF-Tagebuch von OutNow: Tag 11: Die Kinos des ONFF

Die Filme im Programm des ONFF waren auf unterschiedlichsten Kanälen verfügbar. In unserem letzten Tagebucheintrag machen wir den Check und stellen fest: Es gibt einiges Neues zu entdecken.

ONFF 2020: Der letzte Kritikerspiegel und Ankündigung der Preisverleihung

Um 16:00 werden heute Nachmittag die Preise des 1. OutNow Film Festival verliehen. Die Gewinnner werden zuerst auf unserem Twitter-Account bekanntgegegen und werden dann auch auf OutNow publiziert.

ONFF-Kritikerspiegel: Gleiche Führung und gespaltene Geister

Mit dem zweitletzten Batch der Wettbewerbsfilme blieb das Podest identisch. Spannend wird's bei einer der beiden Premieren, denn dieser Film scheidet in der Kritikerschaft die Geister.

Das ONFF-Tagebuch von OutNow: Tag 9 und 10 - Fast wie ein echtes Festival

Letzter Tag am ONFF! Wir blicken zurück auf zehn Tage Heimkino-Festival und kommen dabei zur Erkenntnis, dass ein virtuelles Festival immer noch besser ist als gar keines.

ONFF-Kritikerspiegel: Schon wieder ein Leaderwechsel

Hochspannung in der Endphase des OutNow Film Festivals! Durch einige Nachbewertungen hat sich im Kritikerspiegel wieder ein Führungswechsel ergeben. Doch der Abstand auf dem Treppchen ist minimal.

The Lovebirds

Einen Rom-Com-Krimi tischt uns der Regisseur von «The Big Sick» nun auf. Leider schmeckt dieser etwas wie verkochter Speck: Zäh und ölig. Viel bleibt nach dem Schauen nicht hängen.

Wild Rose

Wie viel Countrymusik steckt in Glasgow? Sängerin Jessie Buckley träumt im schottischen Plattenbau von Amerika. Doch die Realität holt sie immer wieder ein. Ein musikalisches Sozialdrama.

ONFF-Kritikerspiegel: Und plötzlich haben wir eine neue Nummer eins

Wir befinden uns langsam im Endspurt beim OutNow Film Festival - und seit heute haben einen neuen Führenden in unserer Rangliste. Dabei handelt es sich nicht um einen neu gesehenen Film.

Das ONFF-Tagebuch von OutNow: Tag 8 - ONFF, made my day

Und täglich grüsst das Murmeltier. Auch der heutige Tag steht ganz im Zeichen des Outnow Film Festivals. Das Leben könnte schlimmer sein, wie dieser Tagebucheintrag zeigt.

ONFF-Kritikerspiegel: Und noch ein heisser Kandidat

Es wird immer spannender am Outnow Film Festival. Mit dem nordmazedonischen Beitrag «God Exists, Her Name Is Petrunya» reiht sich ein weiterer Beitrag in die Liste der Kandidaten fürs Sofa.

Das ONFF-Tagebuch von OutNow: Tag 7 - Ehrengäste, Dekoration und Delikatessen

Ein besonderes Highlight bei Filmfestivals sind die Stars am Roten Teppich. War das ONFF diesbezüglich bisher nicht gerade ergiebig, erlebte unser Redaktor heute einen besonderen Besuch.

ONFF-Kritikerspiegel: Es wird spannend

Ein neuer Tag, ein neues Update auf unserem Kritikerspiegel am OutNow-Filmfestival. Zwei Filme aus dem Hause Trigon machen Favorit «The Art of Self-Defense» mächtig Konkurrenz.

Liyana

Fünf Waisen in Swasiland schreiben eine Story über eine mutige Heldin und lassen dabei ihre eigenen Erlebnisse einfliessen. Ein Film voller Optimismus und weit weniger Depri, als man denken könnte.

The Forest of Love - Ai-naki mori de sakebe

Punk, Sadomaso, Schuluniformen, Romeo und Julia. Diese Kombination hört sich verrückt an, kommt aber im Mysterythriller des provokanten japanischen Regisseurs Sion Sono tatsächlich so zustande.

Das ONFF-Tagebuch von OutNow: Tag 5 und 6 - Blick in die Zukunft

Die Erstausgabe des Festivals heisst auch: Pionierzeit! Wir werfen einen Blick in die Zukunft, von der wir schliesslich auf die Vergangenheit blicken, also die heutige Gegenwart. Alles klar? «ebe»n.

ONFF-Kritikerspiegel: Für viele ein gelungenes Wochenende

Während es draussen schön war, hat sich die Festival-Delegation drinnen einen Film nach dem anderen reingezogen. Dabei fand man auch Zeit für ein dreistündiges Drama aus China, das bei uns gut wegkam.

Mon frère

Erhält auch der dritte Netflix-Film aus dem Wettbewerb des ersten OutNow Film Festival eine gute Kritik? Und kann der Hauptdarsteller des Dramas vielleicht sogar eines der begehrten Sofas ergattern?

Seite:
Movies (24)