17. Neuchatel International Fantastic Film Festival 2017

Wo sieht man sich am gleichen Tag den ultimativen Grusler und den neusten Streich aus dem verrückten Osten an? Richtig, am NIFFF, dem Neuchâtel International Fantastic Film Festival.

Dieses Jahr findet das Festival vom 30 Juni bis zum 8. Juli statt. OutNow.CH ist vor Ort und berichtet mit Kritiken vom Festival.

Artikel (14)Movies (93)

Das NIFFF-Tagebuch, Teil 6 und 7: Overkill

Sechs Filme an einem Tag und alle davon im Kino? An einem Festival ist dies möglich. Im neuen Tagebucheintrag erfährst du, welche Filme OutNow.CH dieser Tage in Neuchâtel konsumiert hat.

Das NIFFF-Tagebuch, Teil 5: Zombies, Aliens und Vikinger

Am fünften Tag des Festivals ist es passiert: Redaktor Marco nutzt das Kino als Schlafsaal. Wieso, weshalb und in welchem Film, erfährt ihr im neuen NIFFF-Tagebucheintrag.

Das NIFFF-Tagebuch, Teil 4: Kino der extremen Art

Tag 4 bot einiges an verstörenden und provokanten Themen und Bildern. Auch dafür ist das NIFFF bekannt. OutNow.CH hat durchgehalten und führt die Berichterstattung tapfer fort.

Das NIFFF-Tagebuch, Teil 3: Die Leiden des Festivalbesuchers

Tag drei am NIFFF war geprägt von zwei ziemlich mühsamen und sich in die Länge ziehenden Filmen, einem feinen Crêpe und einer absolut positiven (Film)überraschung zum Schluss.

Das NIFFF-Tagebuch, Teil 2: Priester Nacho und russische Superhelden

Auch am zweiten Tag des NIFFF hat OutNow.CH einige spannende Filme gesehen, welche die Dehnbarkeit des Begriffs "Fantasy" eindrücklich beweisen. Darunter war auch das bisherige Festivalhighlight.

Das NIFFF-Tagebuch, Teil 1: Gummisitze und Kopfhörer

OutNow.CH ist am kultigsten Festival der Schweiz. Redaktor Marco führt Tagebuch zum Aufenthalt am Genrefestival NIFFF, welches im malerischen Neuenburg über die Leinwände flackert.

Vom "Epic IKEA-Style Surrealistic Adventure" bis zur "Angry Nuns Medieval Comedy": Das NIFFF-Programm 2017

Die neueste Ausgabe des "etwas anderen Filmfestivals" in Neuenburg verspricht wieder allerlei Schräges und Durchgedrehtes sowie Genre-Klassiker wie "Robocop" unter dem Sternenhimmel.

Kung Fu Yoga - Gong fu yu jia

Hongkong und Bollywood kreuzen sich in der neuen Actionkomödie von "Rumble in the Bronx"-Regisseur Stanley Tong. Hat Jackie Chan es auch 2017 noch drauf? Die Review gibt Auskunft.

Hostile

Ein unheimliches Monster terrorisiert in einer postapokalyptischen Zukunft eine in einem Autounfall verunglückte Frau. Wieso nicht nur Hochspannung herrscht, sagen wir euch in der Kritik.

Tragedy Girls

Alexandra Shipp (Storm aus "X-Men: Apocalypse") und Brianna Hildebrand (Negasonic Teenage Warhead aus "Deadpool") sind beide von Charles Xaviers Schule geflogen und gehen nun für "Likes" über Leichen.

Small Town Killers - Dræberne fra Nibe

Eine dänische schwarze Komödie, die versucht, mit Genre-Klassikern mitzuhalten, aufgrund eines seichten Endes und Vorschlaghammer-Humor aber scheitert. Sie beginnt ordentlich, lässt aber stark nach.

The Little Hours

Vergib mir Vater, denn ich habe gesündigt. Ich habe mir "The Little Hours" angesehen und ich habe gelacht. Wie schon lange nicht mehr. Ich bereue es kein bisschen und bekenne mich schuldig. Amen!

Dave Made a Maze

Ein Minotaurus, Handpuppen und ganz viel Altkarton machen "Dave Made a Maze" zu einem irrwitzig originellen Filmvergnügen. Wieso man den Film sehen sollte, gibt es in unserer Kritik zu lesen.

Prevenge

Die hochschwangere Ruth wird von ihrem Fötus dazu angeleitet, sich an denjenigen Menschen zu rächen, welche für den Tod ihres Mannes mitverantwortlich sein könnten. Eine Horror-Splatter-Komödie!

Movies (93)