Locarno 2021

Artikel (21)
Movies (31)

Monte Verità - Der Rausch der Freiheit

In Stefan Jägers leider etwas drögem Historienfilm bricht eine Frau aus ihrem gutbürgerlichen Korsett aus. Und Joel Basman hält als Hermann Hesse seinen Allerwertesten in die Kamera.

Die Piazza Grande wird wieder bevölkert

Rückkehr zur Normalität mit neuer künstlerischer Leitung. Das Locarno Film Festival empfängt vom 4. bis 14. August wieder Publikum und gibt sein Programm inklusive internationaler Wettbewerb bekannt.

Soul of a Beast

Japanisches Voice-over, Hollywood-Geigen und Tempo ab der ersten Minute. «Chrieg»-Kameramann Lorenz Merz beweist in seinem Zweitling nach «Cherry Pie» grosse Liebe für das Kino.

Whether the Weather Is Fine - Kun Maupay Man It Panahon

Der Super-Taifun auf den Philippinen 2013 als Thema für einen Arthouse-Film? «Twister» sollte man nicht erwarten. Der Sturm selber zeigt sich nur als Radarbild. Es geht um das (Über)leben danach.

Niemand ist bei den Kälbern

Keine Landliebe in Mecklenburg-Vorpommern. Das Bauernleben von Christin ist trostlos und langweilig. Eine jungen Frau zwischen Lieblosigkeit und Alkoholsucht versucht auszubrechen aus ihrem Dasein.

Zeros and Ones

Ein sehr sehr dunkler Film. Man erkennt im wahrsten Sinne des Wortes nicht viel, wenn Abel Ferrara während des Lockdowns seine Arbeit aufrechterhält und im menschenleeren Rom filmt.

Juju Stories

Wer auf der Strasse Geld aufhebt, verwandelt sich in eine Süsskartoffel. Das ist nur einer von vielen Aberglauben, von denen dieser mehr oder weniger spannende Episodenfilm aus Nigeria erzält.

Vengeance Is Mine, All Others Pay Cash - Seperti Dendam Rindu Harus Dibayar Tuntas

Ein überraschender Goldener Leopard am Locarno Film Festival 2021. Ein Actionfilm kann das Festival wohl nur dann gewinnen, wenn sein Hauptdarsteller gleichzeitig Kampfmaschine und impotent ist.

Medea

Und noch eine Russin mit einem Knall aus der internationalen Wettbewerb von Locarno 2021. Alexander Zeldovich setzt den Medea-Mythos zeitgenössisch um. Die Kindsmörderin zieht nach Israel.

A New Old Play

Ein dreistündiges China-Epos, das komplett ohne Kung-Fu oder sonstiges Wuxia-Gedöns auskommt: Die Geschichte Chinas wunderbar theatralisch aufbereitet aus der Sicht eines sterbenden Clowns.

Cop Secret

In Island fliegen die Fetzen: Bussi und Hörder sind die zwei besten Polizisten des Landes. Um einem Superverbrecher das Handwerk zu legen, müssen sie zusammenarbeiten. Erst hassen sie sich. Dann...

I giganti

Ein Westen aus Sardinien: Es ist Sommer und heiss, vier Freunde kommen im Haus des einen von ihnen zusammen, sprechen über ihre verpassten Chancen und suchen Trost im Alkohol und in den Drogen.

Ida Red

Der ehemalige Hollywood-Star Josh Hartnett hat sich in den letzten Jahren in den Indie-Film-Bereich zurückgezogen. Auch dieser Film zeigt, dass er es sich da richtig bequem gemacht hat.

Al Naher

Ghassan Salhab gilt als Altmeister des libanesischen Kinos. Unbemerkt von der Outnow-Redaktion hat er eine Film-Trilogie initiert, die er mit diesem Film vollendet. Haben wir etwas verpasst?

Gerda

Ein Beitrag aus Russland als erste grosse Enttäuschung im internationalen Wettbewerb von Locarno. Eine Soziologie-Studentin/Hobby-Stripperin fühlt ihren Mitmenschen mit Umfragen auf den Zahn.

Sis dies corrents

Büezer aus Barcelona bei der Arbeit beobachten, kann Spass machen. Die Katalanin Neus Ballús nimmt Alltagsrassismus aufs Korn, indem sie einen Dunkelhäutigen zur Probe als Elektriker arbeiten lässt.

Paradis sale

Auf zum Planeten der nackten Frauen: Bertrand Mandico präsentiert ein Genre-durchbrechendes Low-Budget-Science-Fiction-Märchen für Erwachsene. Damit sorgt er bei Arthouse-Fans wohl für Köpfekratzen.

Petite Solange

Das Melodram der Französin Axelle Ropert schildert, wie ein Teenager-Mädchen in Nantes die Scheidung seiner Eltern erlebt. Ein wenig wirkt der Film wie aus der Zeit gefallen.

La place d'une autre

Suspense und Spannung bietet dieses Period Piece der Regisseurin Aurélia Georges. Es geht um eine Bedienstete, die während des Ersten Weltkriegs eine fremde Identität annimmt.

Der Schein trügt - Nebesa

Derber Klamauk aus Serbien aujs dem internationalen Wettbewerb von Locarno: Eine ärmliche Familie stürzt ins Chaos, als deren Oberhaupts Oberhaupt plötzlich von einem Heiligenschein beleuchtet wird.

Seite:
Movies (31)