64° Festival del film Locarno 2011

Zum 64. Mal findet im Tessin das wichtigste Filmfestival der Schweiz statt. Und im Unterschied zu anderen Jahren machen dem Festival heuer zahlreiche Stars ihre Aufwartung. Harrison Ford, Daniel Craig und Olivia Wilde sind die klangvollsten Namen. Mit US-Blockbustern wie Cowboys and Aliens, Super 8 oder Drive, die auf der Piazza Grande laufen, dürfte diesmal auch ein breiteres Publikum angesprochen werden. Aber natürlich kommen auch die Arthouse-Liebhaber auf ihre Kosten, sei es im internationalen Wettbewerb oder in einer der Nebensektionen. OutNow.CH ist live vor Ort.

Artikel (6)Movies (78)

Cowboys & Aliens: Interview mit Harrison Ford

Wir trafen Indy, Han Solo und Col. Woodrow Dolarhyde und sprachen mit ihm über die guten alten Zeiten, seinen Pilotenschein und über einen möglichen fünften Indiana Jones.

Cowboys & Aliens: Interview mit Daniel Craig

Er ist weltbekannt als 007 aus den letzten beiden Bond-Filmen und wird manchmal als moderner Steve McQueen bezeichnet. Wird er nun mit "Cowboys & Aliens" zum neuen Clint Eastwood?

Cowboys & Aliens: Interview mit Olivia Wilde

Man kennt sie als "Dreizehn" aus "Dr. House" und als Quorra aus "Tron: Legacy". Für "Cowboys & Aliens" sattelt Olivia Wilde das Pferd und schnallt sich den Revolvergurt um.

"Schweizer" Sieg in Locarno

"Back to Stay" gewinnt den Goldenen Leoparden. Damit darf sich auch die Schweiz auf die Schulter klopfen. Beim Siegerfilm handelt es sich nämlich um eine argentinisch-schweizerische Koproduktion.

Locarno: Es geht wieder los

Zum 64. Mal startet heute in der Sonnenstube der Schweiz das grösste Schweizer Filmfestival. Heuer werden ungewöhnlich viele grosse Namen erwartet - allen voran Harrison Ford. OutNow.CH ist vor Ort.

Locarno 2011: Stars und Sternchen

Dieses Jahr kommen nicht nur die neusten Filme, sondern auch die angesagtesten Stars nach Locarno. Am sehnsüchtigsten wird wohl die Ankunft des Heldentrios aus "Cowboys and Aliens" erwartet.

Movies (78)