61° Festival del film Locarno 2008

Das 61. Internationale Filmfestival von Locarno präsentierte sich dieses Jahr weitaus Hollywood-Glamour-frei. Werten darf man dies, wie man will; ganz sicher wurde die Wiedergabe des globalen Filmschaffens nicht von grossen Namen überschattet werden. Im Internationalen Wettbewerb starteten achtzehn Filme aus fast so vielen Ländern, darunter auch der Schweizer Beitrag Un autre homme des Lausanners Lionel Baier.

Artikel (3)Movies (113)

Goldener Leopard geht nach Mexiko

Parque Vía von Enrique Rivero wurde in Locarno zum besten Film gekürt.

Locarno 2008: Pardo-Predictions

Die Jury sind wir... leider nicht! Dennoch wagen wir es, Prognosen abzugeben. Warum gewinnt ein Film im Internationalen Wettbewerb einen goldenen Leoparden.

Gewohnte Vielfalt am Festival von Locarno

Das Programm für die Piazza Grande und die Auswahl des Internationalen Wettbewerbs bekannt

Movies (113)