Guardians of the Galaxy 3

Star-Lord mischt in «Thor: Love and Thunder» mit

Chris Pratts Figur aus der «Guardians of the Galaxy»-Reihe wird auch im vierten Film um Chris Hemsworths Donnergott auftreten. Alle, die «Avengers: Endgame» gesehen haben, wird das nicht überraschen.

Treten die «Guardians of the Galaxy» in «Thor: Love And Thunder» auf?

Vin Diesel scheint sich verplappert zu haben. Während eines Interviews auf der Promotour zu «Bloodshot» sagte der Star, dass einige der «Guardians» im vierten «Thor-Film» zu sehen sein werden.

Black Widow, Thor, Doctor Strange und Blade: Marvel stellt seine Phase 4 vor

San Diego Comic-Con 2019

Marvel Studios war am Samstagabend der unbestrittene König der San Diego Comic-Con. Kevin Feige und seine Leute kündigten während ihrem Panel ganz viele spannende neue Projekte an.

James Gunn dreht jetzt doch "Guardians of the Galaxy 3"

Wow, damit hätten wir jetzt nicht mehr gerechnet. Nachdem Gunn im letzten Juli aufgrund von alten, geschmacklosen Tweets gefeuert wurde, haben Disney und Marvel den Mann nun wieder an Bord geholt.

"Guardians of the Galaxy Vol. 3" - Regieposten immer noch offen

James Gunn ist definitiv weg vom Fenster und dreht "Suicide Squad 2". Für "Guardians of the Galaxy Vol. 3" tauchte jetzt der Name Taika Waititi auf, der schon"Thor: Ragnarok" für Marvel drehte.

Dave Bautista möchte zu "Suicide Squad 2"

Ist das wahre Freundschaft? Oder ein weiteres Kapitel in diesem Pseudo-Drama? Kaum ist James Gunn bei "Suicide Squad 2" involviert, möchte nun auch Dave Bautista das Team wechseln.

"Guardians of the Galaxy Vol. 3" - Eventuell ohne Dave Bautista?

Das Ramba-Zamba um "Guardians of the Galaxy Vol. 3" geht in eine neue Runde: Kürzlich äusserte sich Darsteller Dave Bautista, dass er Zweifel habe, als "Drax" im dritten Teil zurückzukehren.

"Guardians of the Galaxy Vol. 3" - Produktion zurzeit stillgelegt

Kein überraschender Schritt: Nachdem Regisseur James Gunn bei "Guardians of the Galaxy Vol. 3" rausgeschmissen wurde, entschieden sich Disney und Marvel für eine Stilllegung der Produktion.

"Guardians of the Galaxy Vol. 3": James Gunn wird nicht Regie führen

Disney bleibt hart: Trotz Protesten der Fans, Schauspieler und Crew, wird James Gunn "Guardians of the Galaxy Vol. 3" nun definitiv nicht inszenieren. Disney und der Regisseur gehen getrennte Wege.

"Guardians of the Galaxy Vol. 3": Kevin Feige will James Gunn zurückholen

Nicht nur der "Guardians"-Cast möchte James Gunn zurück, jetzt macht sich auch noch Marvel Studio-Boss Kevin Feige für den Regisseur stark - dieser versucht Disney umzustimmen.

Dave Bautista hat absolut keine Lust mehr auf "Guardians of the Galaxy Vol. 3"

Nachdem Regisseur James Gunn gefeuert worden ist, ist die Begeisterung des "Drax"-Darstellers für "Guardians of the Galaxy Vol. 3" nicht mehr gross. Er wird aber definitiv mit dabei sein.

Trotz Unterstützung der Stars: James Gunn kehrt nicht zu "Guardians of the Galaxy 3" zurück

Diese Türe scheint verschlossen zu bleiben. Der wegen alten Tweets gefeurte James Gunn wird nicht wieder engagiert. Zuletzt hatten sich die Schauspieler der Reihe für den Regisseur starkgemacht.

Wegen alten Tweets: Disney schmeisst James Gunn ("Guardians of the Galaxy") raus

Vom Marvel Cinematic Universe gab es am vergangenen Wochenende an der Comic-Con nicht viel zu sehen. Trotzdem dominierte Marvel die Schlagzeilen aufgrund der fristlosen Entlassung von James Gunn.

Mark Hamill will Rolle in "Guardians of the Galaxy Vol. 3"

Auf Twitter wurde "Guardians"-Regisseur James Gunn gefragt, ob er nicht vielleicht eine Rolle für Mark Hamill im nächsten Film habe. Hamill wurde daraufhin ebenfalls aktiv.

"Guardians of the Galaxy Vol. 3": Kinostart im Jahr 2020

Star-Lord und Co. werden uns wohl auch nach dem "Infinity War" erhalten bleiben. Auf Twitter verkündete Regisseur James Gunn, dass die Guardians in zwei Jahren wieder solo auf der Leinwand sind.

James Gunn bestätigt "Guardians of the Galaxy 3" - soll die Geschichte von Star-Lord und Co. abschliessen

Auf seiner Facebookseite hat Gunn seinen Fans versichert, dass ein drittes Abenteuer mit Star-Lord und Co. kommen und dass er dabei erneut Regie führen und das Drehbuch schreiben wird.