14. Internationales Festival für Animationsfilm Fantoche 2016

Das Animationsfilmfestival Fantoche in Baden findet dieses Jahr vom 6. bis am 11. September statt. Neben den internationalen und schweizerischen Kurzfilmwettbewerben werden auch dieses Jahr wieder Langfilme zu sehen sein.

Artikel (12)
Movies (15)

Zum 14. Mal endet das Animationsfilmfestival Fantoche

Bei schönstem Wetter verkrochen sich sechs Tage lang tausende Zuschauer in den Badener Kinosälen, um den Animationsfilm zu feiern. Zum Abschluss gab's einen Samurai und eine Menge Preise.

Das 14. Fantoche ist eröffnet

Der Aargau ist im September vor allem eines: animiert. Erneut rufen nationale und internationale Animationsfilmschaffende nach Baden, wo bis Sonntag ein vielseitiges Programm zu sehen sein wird.

Achtung, fertig, Animation! Das Fantoche-Programm steht fest

Wie jedes Jahr im September pilgern Animationsfans nach Baden, um sich in die neusten Langfilme und Kurzfilmprogramme zu stürzen. Das neu veröffentlichte Programm bietet einige Highlights.

Kubo and the Two Strings (2016)

Am Fantoche lief als Schweizer Vorpremiere das neuste Werk von Laika, in dem ein kleiner Junge mit Origami-Power, einem Affen und einem riesigen Käfer gegen den Mondkönig kämpft. Wir schwärmen!

Seoul Station (2016)

Eine Zombieapokalypse im südkoreanischen Seoul. Wunderbar liebevoll animiert, bleibt leider die Handlung auf der Strecke und nervt stellenweise richtiggehend durch dauerndes Geweine.

Cafard (2015)

Eine Kriegsgeschichte, welche für einmal nicht Territorienkämpfen und Luftangriffen Raum zur Entfaltung gibt, sondern der Liebe eines Vaters zu seiner Tochter. Beeindruckendes Handwerk!

Nerdland (2016)

Zwei Nerds, die um jeden Preis Bekanntheit erlangen wollen, um die Herzen zweier unerreichbarer Girls zu erobern. Der Weg zu Ruhm und Ehre ist aber steiniger, als sie es sich vorgestellt haben.

The Boy and the Beast - Bakemono no ko (2015)

Menschen- oder Monsterwelt? Ein kleiner Junge gerät in eine Welt voller menschenähnlicher Tiere und wird zum grossen Kämpfer ausgebildet. Doch er muss sich entscheiden, in welche Welt er gehört.

Louis & Nolan - The Big Cheeserace - Solan og Ludvig: Herfra til Flåklypa (2015)

Herziger Stop-Motion-Film aus Norwegen: Ein angeberischer Vogel, ein ängstlicher Igel und ein menschlicher Erfinder müssen ein Käserennen gewinnen, um ihr Haus nicht zu verlieren.

Psychonauts, the Forgotten Children - Psiconautas, los niños olvidados (2015)

Eine Insel nach der Katastrope: Drogensüchtige Vogeljungen. Häschen mit böse einflüsternden Stimmen. Mäuse auf der Jagd nach Kupfer und Blut. Wir haben uns den schrägen Trip angetan - und mochten ihn!

Window Horses (2016)

Crowdfunding-Animationsfilm aus Kanada: Ein Strichmädchen reist in den Iran an ein Poesie-Festival und lernt dort prätentiöse Deutsche, gastfreundliche Iraner und die gesamte Verwandtschaft kennen.

La jeune fille sans mains (2016)

Ein Mädchen wird vom Vater an den Teufel verkauft und verliert so die Hände, aber nicht den Mut. Nach Cannes und dem Animationsfilmfestival in Annecy ist der Film nun auch am Fantoche zu sehen.

Movies (15)