Daniel Craig

«Glass Onion: A Knives Out Mystery» wird nicht in die Schweizer Kinos kommen

In ein paar ausgewählten Ländern wird die Fortsetzung von «Knives Out» während einer Woche in den Kinos zu sehen sein. Wie wir nun bestätigen können, gehört die Schweiz leider nicht dazu.

Neuer Trailer, neues Poster und neue Bilder zu «Glass Onion: A Knives Out Mystery»

Noch warten wir hierzulande auf Neuigkeiten bezüglich eines Schweizer Kinostarts der «Knives Out»-Fortsetzung, doch wird uns die Wartezeit von Netflix mit etwas neuem Material versüsst.

«Knives Out 2» soll für eine Woche in die Kinos kommen - Fragezeichen hinter der Schweiz

Netflix hat seine Pläne bezüglich des Kinostarts von «Glass Onion: A Knives Out Mystery» bekanntgegeben. Aber Kinogängerinnen und Kinogänger in der Schweiz könnten in die Röhre schauen.

Netflix-Filme von Iñárritu, del Toro und weiteren kommen auch in die Schweizer Kinos

Auch in diesem Jahr bringt Netflix wieder ausgewählte Filme auf die grossen Leinwände. Dies sind vor allem Oscar-Kandidaten. Grosser Abwesender ist aber weiterhin «Knives Out 2».

Erster Trailer, neue Bilder und Poster zu «Glass Onion: A Knives Out Mystery»

Daniel Craigs Ermittler Benoit Blanc muss in der Fortsetzung zum Whodunit-Hit «Knives Out» wieder einen kniffligen Fall lösen. In wenigen Tagen werden wir wissen, was der Film taugt.

Werden die Streamingdienste in Zukunft vermehrt auch auf die Kinos setzen?

Der von Apple produzierte Thriller «Killers of the Flower Moon» von Martin Scorsese soll einen richtigen Kinostart erhalten. Könnte dieses Modell auch Netflix zu grösseren Erfolgen verhelfen?

Es dauert noch lange bis zum neuen James Bond

Jetzt, da Daniel Craig im 007-Ruhestand ist, kann mit der Suche nach einem neuen James Bond begonnen werden. Doch wie die Produzenten sagen, wird in den nächsten Monaten nichts verkündet werden.

«Knives Out 2» hat seinen offiziellen Titel

Regie-Mastermind Rian Johnson hat auf Twitter den Titel der heisserwarteten Whodunit-Fortsetzung enthüllt. Der Film wird «Glass Onion» heissen, was auf Deutsch «Glaszwiebel» bedeutet.

Netflix plant Kinostart von «Knives Out 2»

450 Millionen Dollar lässt sich Netflix zwei Fortsetzungen zu Rian Johnsons Whodunit-Hit kosten. Einen Teil davon plant der Streamingdienst auch in den Kinos wieder reinzuholen.

«James Bond - No Time to Die» ist jetzt schon in der Top-25 der ewigen Schweizer Kinocharts

Daniel Craig sprintet mit seinem letzten Einsatz als 007 regelrecht die Bestenliste hoch. Trotz Pandemie gingen schon über 725'000 Tickets über die Kinotheke. Da hat selbst «Star Wars» keine Chance.

Bond 25 startet in Amerika - wie schlägt er sich?

Box Office

Bei uns läuft Daniel Craigs letzte Mission ja schon im Kino und sorgt für starken Umsatz. Doch was ist mit Amerika? Wie läuft Bond25 dort drüben? Mögen die Amis eigentlich englische Agenten?

«James Bond - No Time to Die» legt besten Schweizer Kinostart seit April 2019 hin

Box Office

Auf diesen Film haben viele Schweizerinnen und Schweizer gewartet - das sieht man zweifelsohne an den Kinokassen. Daniel Craigs letzer Einsatz als 007 verkaufte bereits 172'660 Kinotickets.

Das Ego in der Gleichung - Daniel Craig als 007

Freelancer Giancarlo Schwendener schaut auf die 007-Ära von Daniel Craig zurück. Was machte seinen Bond in fünf Filmen aus und was waren die Unterschiede gegenüber seinen Vorgängern?

Keine Zeit zu sterben, aber viel Zeit für Bilder: Viele neue Filmstills zu «James Bond - No Time to Die»

Am Tag der Weltpremiere des neuen Bond-Filmes beglückt uns Universal mit einer ordentlichen Ladung von neuen Bildern - vom Film selber und auch viel Material von hinter den Kulissen.

Das Warten hat (bald) ein Ende: Finaler Trailer zu «James Bond - No Time to Die»

Daniel Craig geht in seinen fünften und letzten Einsatz als bester Agent ihrer Majestät. Der heisserwartete und viel verschobene Film wird nun endlich am 30. September in die Schweizer Kinos kommen.

«James Bond - No Time to Die» wird (wahrscheinlich) nicht mehr verschoben

Coronavirus

Wir dürfen uns ernsthaft berechtigte Hoffnungen auf einen Kinostart des neuen James-Bond-Filmes in sechs Wochen machen. Denn eine weitere Verschiebung könnte die Produzenten teuer zu stehen kommen.

Neuer TV-Spot zu «James Bond - No Time to Die» bestätigt die Rückkehr von 007

Ein Lebenszeichen vom besten Agenten ihrer Majestät. Im neuen Spot gibt es zwar kaum neues Filmmaterial zu sehen, dafür aber die Bestätigung des Kinostarts - für die Schweiz gilt dieser jedoch nicht.

Die neuen Schweizer Startdaten von «James Bond - No Time to Die»

Coronavirus

Wie auf der neuen Startliste von Universal Pictures Switzerland zu lesen ist, wird Daniel Craig auch hierzulande Anfang Oktober zu seinem letzten Dienst als Agent 007 antreten.

«James Bond - No Time to Die» nochmals verschoben

Coronavirus

Was schon lange gemunkelt wurde, ist nun offiziell: Daniel Craigs letzter Einsatz als 007 wird nicht Ende März in den Kinos anlaufen, sondern (mal wieder) in den Herbst verschoben.

Über 31'000 Liter Coca-Cola für einen Stunt in «James Bond - No Time to Die»

Die Produktion des neuen Bond-Filmes soll 250 Millionen Dollar gekostet haben. 60'000 Euro wurden dabei alleine für Coca-Cola ausgegeben, welches man in der süditalienischen Stadt Matera versprühte.

Seite: