75e Festival de Cannes 2022

Auch in diesem Jahr reist OutNow wieder mit einer Crew an die Croisette und berichtet mit jede Menge Filmkritiken, Newsberichten, dem Podcast sowie unserem Jury Grid vom prestigeträchtigsten Filmfestival der Erde.

Artikel (56)
Movies (105)

Triangle of Sadness

Ruben Östlund («The Square») ist zurück. Und wie! Sein neuer Film ist eine zweieinhalbstündige Tour de Force des schwarzen Humors. Wir verraten, warum ihr diesen Film sehen müsst.

R.M.N

In diesem langsamen, aber beklemmenden rumänischen Drama gerät die Geschäftsführerin einer Bäckerei in einem kleinen Dorf zwischen die Fronten, als sie zwei Gastarbeiter aus Sri Lanka einstellt.

Les Amandiers

Einmal mehr dreht Valeria Bruni Tedeschi einen Film, der von ihrem eigenen Leben inspiriert ist. Diesmal geht's um junge Menschen an einer Pariser Schauspielschule in den 80ern. Vorhang auf!

OutNow Jury Grid at Cannes 2022: «Triangle of Sadness» sammelt 6er-Wertungen

Der neue Film von «Cringe Master» Ruben Östlund («The Square») feierte am vergangenen Wochenende seine Weltpremiere - und wusste gleich mehrere Kritikerinnen und Kritiker zu begeistern.

Das Cannes-Tagebuch von OutNow - Tag 6: Wachbleiben für Schweizer Film

Der Tag hat 24 Stunden, und wenn das nicht reicht, nehmen wir noch die Nacht dazu. Frei nach diesem Motto berichtet Teresa im heutigen Tagebucheintrag von strengen Festivaltagen - und -nächten.

Tchaikovsky's Wife

Ein traumhaft schönes Leben als Gattin eines weltberühmten Musik-Komponisten? Definitiv nicht im Falle von Tchaikovskys Frau: Dieses gleicht eher einem Albtraum, wie Regisseur Serebrennikov aufdeckt.

War Pony

Das Regiedebüt von Riley Keough! Zusammen mit Gina Gammell realisiert sie ein Coming-of-Age-Drama über zwei junge Männer, die in einem Native-American-Reservat über die Runden zu kommen versuchen.

La nuit du 12

Im neuen Film des Krimispezialisten Dominik Moll versuchen zwei Polizisten, den Mord an einer jungen Frau aufzuklären. Wir verraten, was der Streifen mit einem David-Fincher-Film gemeinsam hat.

Fumer fait tousser

Wenn jemand uneingeschränkt absurde Ideen hat, dann der französische Regisseur Quentin Dupieux. Warum diese aber nicht in jedem Fall gleich gut funktionieren, lest ihr in unserer Review.

Three Thousand Years of Longing

Nach sieben Jahre Pause nach «Mad Max: Fury Road» kehrt George Miller mit einem Film zurück, den er «Anti Mad Max» nennt. Das macht Sinn, erzählt er mit Tilda Swinton und Idris Elba doch ein Märchen.

Das Cannes-Tagebuch von OutNow - Tag 5: Spektakel in der Luft

Normalerweise hält man in Cannes den Blick geradeaus auf die Leinwand. Doch manchmal auch nach oben, wie Gianluca in seinem heutigen Tagebucheintrag von der Croisette berichtet.

Le petit Nicolas: Qu'est-ce qu'on attend pour être heureux ?

In dem ersten abendfüllenden Animationsfilm mit der Figur des kleinen Nicks geht es auch um seine Erschaffer René Goscinny und Jean-Jacques Sempé. Kinderspass und Biopic in einem.

Rodeo

In diesem lauten Drama klaut sich eine junge Frau ein Motorrad und erkämpft sich den Platz in der männerdominierten Welt der PS-Maschinen. Hier verraten wir, ob wir auf den Film abgefahren sind.

OutNow Jury Grid at Cannes 2022: Der beste Film bisher ist … Top Gun 2!

In Cannes zeigen die gefeiersten Arthouse-Filmer*innen ihre neusten Werke. Unsere Jury zeigte sich von diesen aber bisher nicht beeindruckt - und feiert stattdessen einen Hollywood-Blockbuster ab.

Das Cannes-Tagebuch von OutNow - Tag 4: Wie man in den Wald ruft

Es ist höchste Zeit, dass wir mal die wahren Heldinnen und Helden von Cannes loben. Nein, wir reden weder von Tom Cruise noch von Léa Seydoux, sondern von den Menschen in und um den Palais.

Corsage

«Sissi» hat keinen Bock mehr. Regisseurin Marie Kreutzer präsentiert in ihrem Film eine Kaiserin, die aus den gesellschaftlichen Zwängen ausbricht - und dabei schon mal den Stinkefinger zeigt.

OutNow Jury Grid at Cannes 2022: Bergfilm obenauf

Auch am diesjährigen Filmfestival an der Croisette «jurygridlen» wir wieder, was das Zeug hält. Erfahrt bei uns, wie die Filme so bei den Kolleginnen und Kollegen von anderen Outlets angekommen sind.

Das Cannes-Tagebuch von OutNow - Tag 3: Vorsicht vor dem Nussgipfeln und Ofechüechlen

Die Tage, die wir in Cannes verbringen, tauchen jeweils nicht gerade in der Bestenliste «gesündeste Zeiten des Jahres» auf. Chefredaktor Chris versucht dem mit einem Fitnessprogramm entgegenzuwirken.

Alma Viva

Geister kommt raus: In ihrem Spielfilmdebüt präsentiert Cristèle Alves Meira eine Mischung aus Coming-of-Age und Geisterfilm. Wir verraten, warum uns diese nicht zu überzeugen vermochte.

Frère et soeur

Viel Dramatik gibt's in diesem französischen Familiendrama, in dem Marion Cotillard und Melvin Poupaud zwei sich hassende Geschwister spielen. Leider reicht dies nicht für einen guten Film.

Seite:
Movies (105)