74e Festival de Cannes 2021

Nach einem Jahr Pause kehrt das prestigeträchtigste Filmfestival des Planeten wieder zurück. Wes Anderson, Paul Verhoeven, Julia Ducournau und viele mehr kämpfen um die Goldene Palme. OutNow ist einer fünfköpfigen Crew vor Ort und berichtet mit jede Menge Filmkritiken sowie mit unserem Jury Grid.

Artikel (63)
Movies (119)

De son vivant

Das Drama von Emanuelle Bercot löst starke Gefühle aus, befasst es sich doch mit einem traurigen Thema: dem bevorstehenden Tod durch Krankheit und des Umgangs mit dieser Extermsituation.

Cannes 2021 - Die Gewinner

28 Jahre nach Jane Campion für «The Piano» gewinnt mit Julia Ducournau erst die zweite Frau eine Goldene Palme. Der Grand Prix und der Jurypreis wurden gleich zweimal ex aequo verteilt.

Watchlist-Material: Unsere 13 Favoriten vom Cannes-Filmfestival 2021

Nach zwölf Tagen voller Filme und mit wenig Schlaf sind wir wieder zurück in der Schweiz. Gesehen haben wir in Cannes viele Filme, von denen wir euch ein paar ganz besonders ans Herz legen möchten.

OutCast - Episode 183: «Fast 9», «Fear Street», «Space Jam 2» und Cannes 2021

OutCast

Heute geht's um eines: Family. Schnelle Autos, Familienflüche und Vater-Sohn-Konflikte sind in dieser Folge des OutCasts angesagt. Und wir waren noch an den Filmfestspielen von Cannes!

Are You Lonesome Tonight? - Re Dai Wang Shi

In diesem im Film-noir-Stil inszenierten chinesischen Drama geht es um einen Mann, den nach einer Fahrerflucht das schlechte Gewissen plagt - und sich der Witwe seines Opfers annähert.

Where Is Anne Frank

Ari Folman («Waltz with Bashir») erzählt in seinem neusten Animationsfilm die Geschichte der Anne Frank sowie jene ihrer imaginären Freundin Kitty, die im Amsterdam von heute erwacht.

OutNow Jury Grid at Cannes 2021: Wir haben eine Gewinnerin!

Catherine Corsini belegt mit ihrem Drama «La Fracture» den ersten Platz in unserem Jury Grid. Auf dem zweiten Platz landete Jacques Audiard, gefolgt von drei Filmen auf dem dritten Platz.

OutNow Jury Grid at Cannes 2021: Endspurt

Viele Filme sind nicht mehr übrig im Wettbewerb vom Cannes. Am heutigen Freitag werden noch die letzten ins Programm - und damit auch in das Jury Grid - gequetscht. Wird «La fracture» noch eingeholt?

Women Do Cry

Das sozialkritische Drama knüpft sich die männerdominierte Gesellschaft in Bulgarien vor - anhand der Geschichte von fünf verschiedenen Frauen. Authentisch, realitätsnah, stark!

OutNow Jury Grid at Cannes 2021: Farhadi überzeugt, Ducournau schockiert

Zwei der meisterwarteten Filme sind nun am Cannes-Filmfestival gezeigt worden. Beide kamen gut an, wobei «Titane» in unserem Jury Grid nicht alle vollends überzeugen konnte.

Onoda, 10 000 nuits dans la jungle

Das Kriegs-Drama von Arthur Harari zeigt die Wandlung eines Mannes vom treu untergeordneten Soldaten zum Anführer einer Gruppe. Spannend, beklemmend und trotz stolzer Länge nie langweilig.

OutNow Jury Grid at Cannes 2021: Wes-Anderson-Update

Willkommen in unserem Jury Grid, Mr. Anderson. Gestern feierte «The French Dispatch» seine Weltpremiere in Cannes. Wie die Schweizer Kritikerinnen und Kritiker den Film fanden, erfährst du hier.

OutNow Jury Grid at Cannes 2021: Sean Penn stürzt wieder ab

Nachdem Penn schon mit «The Last Face» nicht wirklich auf viel Gegenliebe gestossen ist, wurden die Schweizer Kritiker*innen auch mit seiner neusten Regiearbeit, «Flag Day», nicht wirklich warm.

OutNow Jury Grid at Cannes 2021: So kamen «Annette» und «Benedetta» an

Mit ein paar Tagen Verspätung starten wir unseren Kritiker*innenspiegel. Das Positive dabei: ihr bekommt heute die Bewertungen von gleich sieben von insgesamt 24 Wettbewerbsbeiträgen.

Vortex

Gaspar Noés Neuster - und Ruhigster: Er befasst sich mit einem ernsten Thema, dem er sich realistisch und human annähert. Es geht um ein altes Ehepaar, bei dem die Frau an Demenz erkrankt ist.

Tromperie

In Arnaud Desplechins uninspiriertem Bohème-Drama trifft sich ein Autor mit seiner jüngeren Geliebten für Sex, Gespräche und mehr. Wir sagen, warum ihr euch den Film sparen könnt.

Red Rocket

Indie-Regisseur Sean Baker meldet sich mit einer Komödie über das tragische Leben eines abgehalfterten Pornostars zurück und gewährt erneut Einblick in die tiefsten sozialen Schichten der USA.

The Story of My Wife

Ildikó Enyedis Drama mit Léa Seydoux ist weniger stürmisch, als es mit seiner Liebesgeschichte eines Schiffskapitäns verspricht, dafür überzeugt anderes. Und eine Schweizerin ist auch mit an Bord!

Haut et fort

«Deat Poets Society» meets «Entre les murs»: In diesem hoffnungsvollen Sozialdrama heuert ein füherer Rapper in einem Kulturzentrum in Casablanca an, um Jugendlichen das Hip-Hoppen beizubringen.

Les Olympiades, Paris 13e

Jacques Audiard trifft mit seinem neuesten Film den Nerv der Zeit. Sein Drama ist modern, humorvoll und sexy. Und die Darsteller harmonieren wunderbar in diesen schönen Schwarzweiss-Aufnahmen.

Seite:
Movies (119)