Box Office

Hellboy gegen Shazam in den USA

Der teuflische Hellboy gegen den witzigen Shazam - das Duell an den US-Kinokassen versprach viel, lieferte aber am Ende einen klaren Sieger. Der DC-Superheld hatte am Ende die Nase vorn.

Shazam oder Pet Sematary?

Zwei interessante Filme gingen diese Woche in Nordamerika an den Kinostart. Dabei hat aber nur eine der grossen Produktionen einen wirklich erfolgreichen Start hingelegt.

"Wir" übernehmen die US-Kinocharts

Wenn Jordan Peele es gruseln lässt, dann schaut meist interessantes Filmmaterial raus. Mit seinem aktuellen Werk "Us" erschrickt er nun die Zuschauer in den US-Kinos. Und das enorm erfolgreich.

"Captain Marvel" schlägt auch in der Schweiz ein

Der Superheldenstreifen um Carol Danvers hat an seinem Startwochenende über 1.2 Millionen Franken eingespielt. Damit ist dem Film der bisher erfolgreichste Start 2019 gelungen.

Captain Marvel in den US-Kinocharts

Wenn ein neuer Film des MCU in den Kinos startet, dann strömen die Fans in die Säle und garantieren für gute Einspielergebnisse an den Kassen. Genau so ergeht es momentan "Captain Marvel".

Hiccup und Toothless starten in den USA

Natürlich kam diese Woche niemand um den dritten Teil von "How to train your dragon" herum. Kein Wunder also, dass der Abschluss der tollen Animationsreihe sofort an die Spitze der Charts flog.

"Battle Angel" vs "Lego Movie 2"

Teure Filme sind nicht immer Garanten für Erfolge an den Kinokassen. Das muss aktuell auch "Alita: Battle Angel" erfahren, der in den USA gestartet ist und noch massig Luft nach oben hat.

Lego Movie 2: Doch nicht alles awesome?

Dass die Fortsetzung des Lego Movie die Charts in den USA toppen würde, durfte man erwarten. Wenn man aber einen Blick auf die Zahlen wirft, gibt es eher trübe Gesichter.

Les Intouchables made in Hollywood ist ein Erfolg

Schon seit ein paar Jahren abgedreht, kommt die Hollywoodfassung des französischen Hits "Les Intouchables" in die US-Kinos. Mit Erfolg - Cranston und Hart haben die Charts erobert

Thriller "Escape Room" überrascht am US-Box-Office

Auch wenn "Aquaman" immer noch auf dem Thron sitzt, hat sich der "Escape Room" trotzdem ganz anständig geschlagen und mit einem Einspielergebnis von 18 Millionen Dollar die Analysten überrascht.

Aquaman, Bumblebee oder Mary Poppins?

An den US-Kinokassen starteten dieses Weekend drei grosse Produktionen. Wer sich am Ende ganz oben klassieren konnte, dürfte eigentlich nicht ganz überraschend sein. Wer's wohl ist?

Spider-Man und die US-Kinocharts

In Amerika ist der neue, animierte, Film über Spider-Man angelaufen. Dass man ihn ja mag, ist bekannt. Dass er aber so erfolgreich starten würde, ist eine positive Überraschung. Verdient hat er's!

Ralph übernimmt die Kinocharts

An den US-Kinokassen kam es dieses Wochenende zu einem interessanten Duell. Disney gegen Stallone, "Ralph breaks the Internet" gegen "Creed 2". Wer war wohl erfolgreicher?

Newt Scamander startet in den US-Kinos

Wenn ein Film startet, der etwas mit Harry Potter und Kollegen zu tun hat, dann darf man mit viel Einnahmen rechnen. Bei "Fantastic Beasts 2" sieht es diesbezüglich (noch) etwas anders aus.

Ein grüner Miesepeter übernimmt Hollywood

Halloween ist vorbei und die Vorweihnachtszeit wird nun eingeläutet. Da erstaunt es nicht, dass ausgerechnet "The Grinch" in den USA an den Start ging. Und das erst noch richtig erfolgreich!

Freddie erobert Hollywood!

Freddie Mercury und "Bohemian Rhapsody" sind aktuell in aller Munde. Der dazugehörige Film läuft wunderbar und die Kritiker springen drauf an. Nun ist das Biopic auch in den USA gestartet.

Michael Myers räumt ab

Dass in der herbstlichen Zeit die Gruselfilme immer ein bisschen mehr Geld einbringen als sonst, ist schon fast Tradition. Nun startete die "Mutter" aller Slasher, "Halloween", in den Kinos.

Venom vs. Gaga

Nun ist "Venom" auch in den USA angelaufen. Dass der Film dabei im direkten Duell mit "A Star is born" gestartet ist, macht uns neugierig, wer denn nun an den Kassen die Nase vorne hat.

Duell an den US-Kinokassen

Kevin Hart mit "Night School" trat in der Gunst der Zuschauer gegen die animierten Yetis von "Smallfoot". Wer am Schluss die Nase vorne hatte, lest ihr im US-Box-Office-Report.

Magischer Jack schlägt den Predator

An den US-Kinokassen hat ein Neuling die Spitze übernommen. Der gefährliche Predator scheint nicht mehr so gut anzukommen und seinen Platz hat Westentaschenmagier Jack Black übernommen.

Seite: