68. Internationale Filmfestspiele Berlin 2018

Berlin lädt zum 68. Mal zu den internationalen Filmfestspielen. Regisseur Tom Tykwer hat den Jury-Vorsitz und darf mit seinen Kolleginen und Kollegen aus 19 Filmen einen Gewinner für den Goldenen Bären aussuchen. Darunter sind neue Filme von Wes Anderson (Isle of Dogs), Gus Van Sant (Don't Worry, He Won't Get Far on Foot) und Christian Petzold (Transit).

OutNow.CH wird in die Tasten hauen, damit auch, die es nicht in die Berliner Kälte geschafft haben, wissen, was läuft.

Artikel (21)Movies (18)

US-Trailer zu "Museum" mit Gael García Bernal

Was tun, wenn man gestohlene Kunstartefakte loswerden möchte und dann noch zum Staatsfeind Nr. 1 erklärt wird? Darum dreht es sich in diesem US-Trailer des Heist-Movies "Museum ".

Sperriger Experimentalfilm gewinnt Berlinale 2018

Was das Verleihen von Preisen betrifft, funktionieren Filmfestivals etwas anders. So auch in Berlin, wo neue Filme von Wes Anderson und Christian Petzold von einem Experimentalfilm besiegt wurden.

Erster Trailer zum dramatischen Berlinale-Film "Transit"

Im neusten Film des gefeierten Regisseurs Christian Petzold geht es um einen Mann, der während des Zweiten Weltkriegs vor den deutschen Truppen flieht und in Marseille auf Überfahrt wartet.

Vom Regisseur von "More than Honey": Erster Trailer zu Markus Imhoofs "Eldorado"

Mit seiner Bienli-Doku lockte Markus Imhoof vor etwas mehr als fünf Jahren über 250'000 Leute in die Schweizer Kinos. In seinem neusten Film richtet der Schweizer den Fokus auf Flüchtlinge.

Ramen Shop - Ramen Teh

Ein drama über einen japanischen Koch, der sich über das Essen der singapurischen Familie seiner verstorbenen Mutter annähert. Für alle, die schon immer wissen wollten, wie man Bak-kut-teh kocht.

Becoming Astrid - Unga Astrid

Ein Biopic über die frühen Jahre der beliebten Kinderbuchautorin Astrid Lindgren, die mit achtzehn ungewollt schwanger wurde und anschliessend die wohl schwierigste Zeit ihres Lebens durchmachte.

Mug - Twarz

Ein polnischer Bauarbeiter stürzt von einem Gerüst und erhält danach eine Gesichtstransplanation. Er wird zum Medienstar, doch seine Freunde wenden sich von ihm ab. Schwarzhumorig und berührend.

In den Gängen

Liebe auf dem Gabelstapler. "Victoria"-Star Franz Rogowski verliebt sich in die Tochter von "Toni Erdmann" Sandra Hüller. In einem Supermarkt. Ein sanfter, ruhiger und humorvoller Film.

Eldorado

Der "More than Honey"-Regisseur Markus Imhoof nimmt sich der Flüchtlingskrise an in einem sehr persönlich gefärbten Dokumentarfilm. Keine einfache Kost - aber ein wichtiger und eindrücklicher Film.

Unsane

Neues von Steven Soderbergh! Der Film ist nicht nur komplett auf dem iPhone gedreht, sondern auch der erste Horrorfilm des Regisseurs. Leider heisst das noch lange nicht, dass er auch gut ist.

Entebbe

Rosamund Pike und Daniel Brühl spielen in diesem Entführungsthriller zwei deutsche Linksradikale. Ob Pike beim Deutschunterricht gut aufgepasst hat, erfahrt ihr in der Kritik.

Don't Worry, He Won't Get Far on Foot

In Gus van Sants Biopic brilliert Joaquin Phoenix in der Rolle des querschnittsgelähmten Cartoonisten John Callahan. Klingt irgendwie schwer nach Hauptdarsteller-Oscar 2019, nicht?

The Pig - Khook

In dieser knallig bunten und überdrehten iranische Komödie von Regisseur Mani Haghighi wird ein eitler Filmregisseur durch soziale Medien plötzlich verdächtigt, ein Serienkiller zu sein.

Das schweigende Klassenzimmer

Als sie eine Schweigeminute einlegen, ahnen die Schüler nicht, welche Konsequenzen dies für sie und ihre Familien haben wird. Der Film erzäht eine wahre Geschichte aus der frühen DDR.

The Bookshop

Die Spanierin Isabel Coixet verfilmt den Roman "Die Buchhandlung" der Booker Prize-Gewinnerin Penelope Fitzgerald. Ein Fest für Filmfans oder doch eher was für Bücherwürmer?

Eva

Nach der Erfolgsrolle "Elle" gibt Isabelle Huppert nun die geheimnsvolle Prostituierte "Eva". Ob Huppert die Zuschauer auch diesmal begeistern kann, erfahrt ihr in unserer Kritik.

Transit

In seinem neusten Film verlegt Regisseur Christian Petzold die deutsche Besetzung Frankreichs von den Vierzigerjahren in die Gegenwart. Wie das aussehen soll, erfahrt ihr in der Review.

Black '47

Der Hungersnot Irlands um 1850 fielen Tausende Menschen zum Opfer fielen. Der Film von Lance Daly bereitet dies filmisch auf und gibt zugleich Einblick in ein Kapitel britischer Kolonialherrschaft.

Damsel

Robert Pattinson zieht in diesem skurrilen Indie-Film durch die Prärie, um seine entführte Verlobte Mia Wasikowska zu befreien. Mit im Gepäck: ein süsses Pony als Hochzeitsgeschenk. Wait, what?

The Happy Prince

Rupert Everett präsentiert mit diesem Film sein Regiedebüt. Zugleich übernimmt er auch die Hauptrolle des grossen irischen Dichters Oscar Wilde. Ob das funktioniert, lest ihr hier.

Seite:
Movies (18)