57. Internationale Filmfestspiele Berlin 2007

Macht euch bereit für Dieter Kosslicks imposante Filmauswahl. Das Angebot an Filmen an der Berlinale ist mal wieder riesig. Fast 400 Filme wurden aus der rekordverdächtig hohen Zahl an Einsendungen auserkoren und auf die verschiedenen Sektionen verteilt. Die OutNow.CH Delegation kämpft sich durch die Programmseiten und sucht die Werke, die uns - und hoffentlich auch euch - am meisten zusagen.

Auch Schweizer Filme sind dabei. Thomas Imbachs I was a Swiss Banker, Chrigu von Jan Gassman und Christian Zören und Heimatklänge von Stefan Schwietert wollen auf Schwyzerdütsch unterhalten. Madonnen, Offset und Pas Douce sind deutsche oder französische Co-Produktionen.

An Stars mangelt es nicht die Bohne. Zum Beispiel Clint Eastwood, Robert De Niro oder Jennifer Lopez. Aber auch auf Joseph Fiennes, Matt Damon, Diane Kruger und Sharon Stone darf man sich freuen. Auf Emmanuelle Béart, Marion Cottillard, Antonio Banderas und Julie Delpy. Auf Sam Neill oder Richard Gere. Nur das Wetter wird wie immer nieselig und grau sein. Aber man sitzt eh meistens im Dunkeln an so einem Festival.

Artikel (16)
Movies (39)

Film aus China gewinnt die Berlinale

"Tuya's Marriage" aus China gewinnt an der Berlinale den Goldenen Bären.

Das Berlinale-Tagebuch 2007

Die täglichen Beobachtungen eines Berlin-Kenners. OutNow.CH-Delegationsmitglied uas besucht die Berlinale zum ersten Mal und erstattet Bericht vom Potsdamer Platz und Berlinale-Nebenschauplätzen.

Noch ein "Rapper" für Berlin

Breakout-Darsteller Nils Althaus darf als Schweizer Shooting Star an die Berlinale 2007.

Movies (39)