20 Jahre OutNow

Uns gibt es nun schon seit mehr als 20 Jahren! Um das zu feiern haben wir keine Kosten gescheut und präsentieren euch im Jubiläumsjahr eine Serie von Jubiläumsbeiträgen, in denen wir auf die vergangenen 20 Jahre zurückschauen. Lasst euch überraschen. In dem Sinn: Viel Spass und Happy Birthday!

Die 100 besten Filme seit es OutNow gibt: Diese 50 Werke haben es knapp nicht in unsere Liste geschafft

OutNow Top-100

«Aber, aber, wo ist denn dieser Film?!» Wenn man eine Filmliste wie unsere Top-100 zusammenstellt, gibt es immer Streit. Wir enthüllen, welche Filme es auf die Plätze 101 bis 150 geschafft haben.

Die 100 besten Filme seit es OutNow gibt: Plätze 10-1

OutNow Top-100

Besser wird es nicht! Dies sind die zehn besten Filme, die wir in unseren 20 ersten OutNow-Jahren gesehen haben. Dabei wird überdeutlich, dass wir einen bestimmen Regisseur sehr mögen.

Die 100 besten Filme seit es OutNow gibt: Plätze 20-11

OutNow Top-100

Hier gibt es Ryan Gosling und Joaquin Phoenix gleich im Doppelpack. Nur sehr knapp haben es diese Filme nicht in unsere Top 10 geschafft. Grossartig sind sie natürlich trotzdem.

Die 100 besten Filme seit es OutNow gibt: Plätze 30-21

OutNow Top-100

Achtung, Spoiler! Hier findest du heraus, welcher Animationsfilm in unserem Ranking am höchsten gekommen ist. Zudem gibt es Superstar Leonardo DiCaprio gleich im Doppelpack.

Die 100 besten Filme seit es OutNow gibt: Plätze 40-31

OutNow Top-100

Wir hatten schon länger nicht mehr einen Film von Christopher Nolan in unserer Liste. Hier ist er gleich mit zwei seiner Werke vertreten. Ausserdem findet hier ganz grosses Drama-Kino Platz.

Die 100 besten Filme seit es OutNow gibt: Plätze 50-41

OutNow Top-100

Man spricht Deutsch - zweimal sogar in diesem Zehnerpack. Daneben gibt es Niederschmetterndes von Aronofsky, Oscargekröntes von Pixar und den lustigsten Film der letzten 20 Jahre.

Die 100 besten Filme seit es OutNow gibt: Plätze 60-51

OutNow Top-100

Jetzt fahren wir die grossen (Regie-)Geschütze auf: Die Coen-Brüder, Quentin Tarantino, Terrence Malick und Alejandro González Iñárritu lassen sich alle in diesem Abschnitt unserer Top-100 finden.

Die 100 besten Filme seit es OutNow gibt: Plätze 70-61

OutNow Top-100

War im letzten Zehner-Pack noch Denis Villeneuve mit zwei Filmen vertreten, macht ihm Christopher Nolan dies nun nach. Zudem gibt es Star-Kino mit DiCaprio, Depp und einem sprechenden Waschbären.

Die 100 besten Filme seit es OutNow gibt: Plätze 80-71

OutNow Top-100

Langsam, langsam kommen wir zu den richtig, richtig guten Filmen. In diesem Zehner-Pack finden sich unter anderem gleich zwei Filme des kanadischen Meisterregisseurs Denis Villeneuve.

Die 100 besten Filme seit es OutNow gibt: Plätze 90-81

OutNow Top-100

Unter diesen zehn Filmen befinden sich gleich fünf Werke, die bei den Academy Awards mit Oscars ausgezeichnet wurden. Ebenfalls vertreten sind eine kultige Vampirkomödie und ein verrückter Tom Cruise.

Die 100 besten Filme seit es OutNow gibt: Plätze 100-91

OutNow Top-100

Der Countdown beginnt hier und jetzt: Selbst auf den hintersten Plätzen unserer Top-100 befinden sich Filme, die wir auch heute noch äusserst gerne schauen - egal ob Deprifilm oder bunter Comicspass.

Wir haben gewählt: Die 100 besten Filme seit es OutNow gibt!

OutNow Top-100

Unsere Website gibt es nun schon seit mehr als 20 Jahren. Diese runde Zahl war für uns Anlass, um zurückzuschauen. Was sind unserer Meinung nach die Filmhighlights in unseren ersten zwei Dekaden?

20 Jahre OutNow: Das war das Kinojahr 2009

An «Avatar» gab es am Ende von 2009 kein Vorbeikommen - dafür kam dann aber ein paar Monate später Kathryn Bigelow mit ihrem «The Hurt Locker» an dem Blockbuster von James Cameron vorbei.

20 Jahre OutNow: Das war das Kinojahr 2008

2008: das Jahr von «The Dark Knight». Auch sonst hatte das Kinojahr einiges zu bieten, wie zum Beispiel die Ch'tis, der Start des Marvel Cinematic Universe und Craigs zweiter 007-Einsatz. Mamma Mia!

20 Jahre OutNow: Das war das Kinojahr 2007

2007: Eine Ratte zeigt es allen, die Simpsons kommen auf die Leinwand, Bruce Willis lässt Leute mal wieder langsam sterben, Javier Bardem hat eine komische Frisur und Spider-Man tanzt ganz seltsam.

20 Jahre OutNow: Das war das Kinojahr 2006

Daniel Craig ging in sein erstes Bond-Abenteuer, Captain Jack Sparrow segelte zum zweiten Mal hinaus und Sid, Manni und Diego verkauften in der Schweiz über 1 Millionen Tickets.

20 Jahre OutNow: Das war das Kinojahr 2005

Die zweite Star-Wars-Trilogie wird abgeschlossen, Christopher Nolan verpasst Batman den dringend benötigten Arschtritt und bei den Oscars regen sich alle über den Hauptgewinn von «Crash» auf.

20 Jahre OutNow: Das war das Kinojahr 2004

Harry Potter dominierte die Kinostarts, Brad Pitt stürmte gen Troja, Quentin Tarantino war Jury-Präsident in Cannes und am Ende des Festivals richtig hässig. Unser Rückblick auf 2004.

OutCast - Episode 125: «20 Jahre OutNow»-Special

OutCast

Im Februar vor 20 Jahren wurde ein wunderschönes Baby geboren: OutNow.CH. Eltern und Verwandte erzählen von den ersten Gehversuchen über die rebellische Phase bis zum Erwachsenenalter.

20 Jahre OutNow: Das war das Kinojahr 2003

2003: Ein sensationell gutes Jahr für die Schweizer Kinos. Könige, Tarantino, Mutanten und fliegende Hacker kehren alle zurück und bescheren der Branche traumhafte Besucherzahlen.

Seite: