Der momentane Oscar-Favorit: Erster Trailer zu «The Fabelmans» von Steven Spielberg

Der dreifache Oscarpreisträger erzählt in seinem semi-autobiografischen Film etwas aus seinem Leben. Das Drama gewann am Toronto-Filmfestival die Herzen der Menschen und den Hauptpreis.

Sammy Fabelman liebt Filme. Seit er im Kino «The Greatest Show on Earth» gesehen hat, will er selbst welche drehen. Unterstützt wird er von seiner künstlerisch begabten Mutter, während sein programmatisch denkender Vater das Filmen eher als Hobby abtut. Doch Sammy will seinen Weg gehen.

Wir sahen The Fabelmans an der Weltpremiere am Toronto International Film Festival und waren nicht nur wegen der Anwesenheit von Steven Spielberg, Michelle Williams und Paul Dano entzückt. Wie wir in unserer Kritik geschrieben haben, ist es ein Film über das Lernen; nicht einfach über das Erlernen des Regiehandwerks, sondern auch über den Umgang mit Emotionen und darüber, wie Filme da helfen können.

Nachdem The Fabelmans in Toronto den begehrten Publikumspreis gewinnen konnte, gilt er nun als ganz grosser Oscar-Favorit. Man muss sich jedoch noch etwas gedulden, bis man den Film auch auf Schweizer Leinwänden sehen kann. Der Deutschschweizer Kinostart ist erst am 9. März 2023. Da möchte man im Hause Universal wohl von der Oscarverleihung profitieren, die in der Nacht vom 12. auf den 13. März stattfindet. Wer nicht so lange warten möchte/kann, reist in die Romandie, wo der Film schon am 25. Januar 2023 startet.

Chris Schelb [crs]

Chris arbeitet seit 2008 für OutNow und leitet die Redaktion seit 2011. Seit er als Kind in einen Kessel voller Videokassetten gefallen ist, schaut er sich mit viel Begeisterung alles Mögliche an, wobei es ihm die Filmfestivals in Cannes und Toronto besonders angetan haben.

  1. Artikel
  2. Profil
  3. E-Mail
  4. Twitter
  5. Instagram
  6. Letterboxd
Teilen
Auf Facebook teilen  Auf Twitter teilen 
Datum
Quelle
Universal
Themen