Pixars «Cars» kommen in einer Mini-Serie

Es sind schon wieder ein paar Jahre vergangen, seit wir die bekannten «Cars» im Fernsehen oder im Kino sehen konnten. Nun, im Zeitalter der Streamingkanäle, bekommen die Fans neue Nahrung.

Mit Cars schufen die Macher von Pixar 2006 einen modernen Filmklassiker, der das Publikum weltweit in Beschlag nahm. Die Faszination dieser sprechenden (und vermenschlichten) Autos hat auch durch die Sequels Cars 2 und Cars 3 nicht abgenommen, und so tummeln sich Lightning McQueen und Mater regelmässig in den verschiedenen Vergnügungsparks von Disney. Der sympathische Mater hatte 2008 mit Mater's Tall Tales sogar noch eine Kurzfilm-Serie spendiert bekommen.

Nun kehren die Autos zurück, denn ab dem 8. September dieses Jahres geht Cars on the Road exklusiv auf Disney+ auf Sendung. In dieser Mini-Serie machen sich die beiden Autos Lightning McQueen und Mater auf eine Rundreise durchs Land und treffen dabei auf etliche neue, aber auch altbekannte Charaktere. Gesprochen werden die beiden Hauptfiguren in der Originalversion wieder von Owen Wilson und Larry the Cable Guy.

Mehr über den Inhalt ist noch nicht bekannt, allerdings macht der nun veröffentlichte Trailer ziemlich klar, wohin die Reise gehen soll. Viel Spass!

Dani Maurer [muri]

Muri ist als Methusalem seit 2002 bei OutNow. Er mag (fast) alles von Disney, Animation im Allgemeinen und Monsterfilme. Dazu liebt er Abenteuer aus fremden Welten, Sternenkriege und sogar intelligentes Kino. Nur bei Rom-Coms fängt er zu ächzen an. Wobei, im IMAX guckt er auch die!

  1. Artikel
  2. Profil
  3. E-Mail
  4. facebook
  5. Instagram
  6. Website
Teilen
Auf Facebook teilen  Auf Twitter teilen 
Datum
Quelle
Pixar
Themen