Viele bekannte Gesichter in «Scream 6»

Wer die letzten beiden «Scream»-Filme noch nicht gesehen hat, soll jetzt besser mit dem Lesen aufhören. Denn einige Figuren, die den Ghostface-Terror überstanden haben, kehren zurück.

«Scream» © Paramount

Die Scream-Filme sind nicht nur einfach simple Jump-Scare-Feste, sondern auch unterhaltsame Whodunits. Wer befindet sich hinter der Maske und welche Verdächtigen segnen als nächste das Zeitliche?

Aus diesem Grund müssen wir euch jetzt warnen. Denn die Macher hinter Scream 6 haben nun verkündet, welche Schauspielerinnen und Schauspieler von den vorherigen Teilen auch im neusten Film mitwirken werden. Das bedeutet also, dass ihre Figuren in den letzten Filmen weder die Mörder*innen noch Opfer von Ghostface waren. Weiterlesen empfiehlt sich deshalb nur für jene, welche Scream 4 und Scream von 2022 gesehen haben - oder denen Spoiler egal sind.

Der Grossteil der bekannten Gesichter kommt dabei aus dem diesjährigen Film. So werden in Scream 6 erneut Melissa Barrera (Sam Carpenter), Jasmin Savoy Brown (Mindy Meeks-Martin), Mason Gooding (Chad Meeks-Martin) und Jenna Ortega (Tara Carpenter) dabei sein. Für am meisten Freude sorgt unter Fans jedoch eine Rückkehrerin aus Scream 4. So wird die auch aus der TV-Serie Heroes bekannte Hayden Panettiere erneut Kirby Reed verkörpern, welche als einziger Teenager das Massaker im vierten Teil überlebt hat.

Hayden Panettiere (links) mit Emma Roberts in «Scream 4»
Hayden Panettiere (links) mit Emma Roberts in «Scream 4» © Studio / Produzent

Scream 6 soll noch in diesem Jahr in Produktion gehen und dann im nächsten Jahr in die Kinos kommen. Für die Regie und das Drehbuch zeichnet sich erneut das Team verantwortlich, welches auch schon den Film von 2022 gemacht hat.

Chris Schelb [crs]

Chris arbeitet seit 2008 für OutNow und leitet die Redaktion seit 2011. Seit er als Kind in einen Kessel voller Videokassetten gefallen ist, schaut er sich mit viel Begeisterung alles Mögliche an, wobei es ihm die Filmfestivals in Cannes und Toronto besonders angetan haben.

  1. Artikel
  2. Profil
  3. E-Mail
  4. Twitter
  5. Instagram
  6. Letterboxd
Teilen
Auf Facebook teilen  Auf Twitter teilen 
Datum
Quelle
Hollywood Reporter
Thema