Doctor Strange legt einen starken Kinostart in den USA hin

Mit dem Multiverse-Spektakel und Doctor Strange ist dieses Weekend ein neuer Marvelfilm in den USA gestartet. Der Film gefällt, aber strömen die Fans auch in die Kinos und sorgen für Umsatz?

Der Doktor lässt bitten © Marvel Studios

Mit Doctor Strange in the Multiverse of Madness hat die Sommer-Blockbuster-Saison eingeläutet. Der Film von Sam Raimi spielt nämlich in den ersten drei Tagen alleine in Nordamerika richtig starke 185 Millionen Dollar ein. Mit dem internationalen Resultat von nochmals 265 Millionen Dollar darf sich der Marvel-Magier über einen schönen Hit an den Kinokassen freuen. Zum Vergleich: Doctor Strange startete damals mit 85 Millionen Dollar am Startwochenende.

Im Vergleich mit Superhelden-Kumpel The Batman (ja, ist ein anderes Universum, aber trotzdem…) hat der Doktor ebenfalls die Nase vorn. Flatter-Pattinson startete damals mit 134 Millionen Dollar und hat jetzt seinen «Kassen-Meister» gefunden. Wir dürfen davon ausgehen, dass Doctor Strange in the Multiverse of Madness noch ein paar Millionen in die Kassen der Marvel-Studios spielen wird und sich am Ende als einer der erfolgreicheren Filme im MCU platziert.

Hinter dem neuen Marvel-Film können sich The Bad Guys (weltweit bei 150 Millionen Dollar) und Sonic the Hedgehog 2 (350 Millionen weltweit) weiterhin gut im Rennen halten. Fantastic Beasts: The Secrets of Dumbledore spielt zwar auch einen Haufen Geld ins Zauberkässeli, steht aber in seiner Filmtrilogie mit Abstand am Schluss.

Mit Firestarter geht nächstes Weekend ein interessanter Film an den Start. Auf der bekannten Geschichte von Stephen King basierend, wird darin ein junges Mädchen aufgrund seiner Fähigkeiten gnadenlos gejagt. 1984 kam die Story schonmal als Firestarter zu uns. Damals in der Hauptrolle: Drew Barrymore. Unterstützt wurde sie von Stars wie Heather Locklear und Martin Sheen.

Dani Maurer [muri]

Muri ist als Methusalem seit 2002 bei OutNow. Er mag (fast) alles von Disney, Animation im Allgemeinen und Monsterfilme. Dazu liebt er Abenteuer aus fremden Welten, Sternenkriege und sogar intelligentes Kino. Nur bei Rom-Coms fängt er zu ächzen an. Wobei, im IMAX guckt er auch die!

  1. Artikel
  2. Profil
  3. E-Mail
  4. facebook
  5. Instagram
  6. Website
Teilen
Auf Facebook teilen  Auf Twitter teilen 
Datum
Quelle
boxofficemojo
Themen