Jessie Buckley und ganz viele Rory Kinnears im neuen Trailer zum Horrorfilm «Men»

Im neusten Film von Regisseur und Drehbuchautor Alex Garland («Ex Machina», «Annihilation») will eine Frau auf dem Land einen schweren Verlust verarbeiten. Sie erlebt jedoch einen Albtraum.

Bis auf eine kurze Inhaltsangabe war bisher nur wenig über den Horrorfilm Men bekannt. Wer lieber weiterhin möglichst ohne Vorwissen in die Kinovorstellung gehen möchte, soll deshalb besser nicht den neuen Trailer sehen und auch nicht wirklich diesen Bericht weiterlesen. Ihr wurdet gewarnt!

Wir wussten bereits, dass Jessie Buckley (oscarnominiert für The Lost Daughter) in dem Film eine Frau spielt, die für die Trauerverarbeitung aufs Land zieht. Dort soll sie einen wahren Albtraum erleben. Dieser Albtraum ist nun im neuen Trailer sichtbar. Ein Albtraum namens Rory Kinnear.

Es wirkte schon etwas schräg, dass bei der Cast-Liste nur vier Personen aufgelistet sind. Sonst kommen nur Kammerspiele mit so wenigen Personen vor der Kamera aus. Jetzt wissen wir, wieso es nur so wenige sind. Denn Rory Kinnear spielt offensichtlich jeden Bewohner des kleinen Städtchens, in das sich Jessie Buckleys Figur Harper zurückgezogen hat.

Film-Fans kennen Kinnear vor allem dank seiner Nebenrolle in den James-Bond-Filmen mit Daniel Craig. Dort spielte er Bill Tanner, den loyalen Stabschef von Geheimdienstleiter M (Judi Dench, Ralph Fiennes). Dem britischen Schauspieler, der auch am Theater grosse Erfolge feiern konnte, bietet sich in Men nun nach unzähligen Nebenrollen die Gelegenheit, sein ganzes Können in unterschiedlichen Rollen zu zeigen - vom alten Priester bis zum kleinen Jungen.

Men wird am 18. August 2022 in die Deutschschweizer Kinos kommen. In der Romandie startet er bereits am 1. Juni 2022.

Chris Schelb [crs]

Chris arbeitet seit 2008 für OutNow und leitet die Redaktion seit 2011. Seit er als Kind in einen Kessel voller Videokassetten gefallen ist, schaut er sich mit viel Begeisterung alles Mögliche an, wobei es ihm die Filmfestivals in Cannes und Toronto besonders angetan haben.

  1. Artikel
  2. Profil
  3. E-Mail
  4. Twitter
  5. Instagram
  6. Letterboxd
Teilen
Auf Facebook teilen  Auf Twitter teilen 
Datum
Quelle
A24
Themen