Neuangekündigtes Game «The Quarry» erscheint am 10. Juni

«The Quarry» lädt in ein Ferienlager ein, für das es sich zu sterben lohnt - das neue Teenie-Horror-Spiel von Supermassive Games und 2K erscheint diesen Sommer und soll für viel Spannung sorgen.

David Arquette spielt in «The Quarry» den Charakter Chris © 2K

Horror-Fans aufgepasst! Publisher 2K und das Entwicklerstudio Supermassive Games (Until Dawn, The Dark Pictures Anthology: House of Ashes) haben mit The Quarry ein brandneues narratives Teenie-Horror-Spiel angekündigt. In diesem sollen die grossen und kleinen Entscheidungen im Spielverlauf darüber entscheiden, wohin der Weg führt und wer am Ende noch am Leben ist.

In der Pressemitteilung wird das Game wie folgt beschrieben: «Als die Sonne am letzten Tag des Sommercamps untergeht, wollen die Betreuer*innen von Hackett's Quarry noch mal richtig feiern. Keine Kinder. Keine Erwachsenen. Keine Regeln. Und dann geht auf einmal alles ganz schnell: Aus dem Partyplan der Teenager wird eine unvorhersehbare Nacht des Grauens, als blutbeschmierte Einheimische und etwas viel, viel Schlimmeres Jagd auf sie machen. Aus Scherzen und Flirts entwickeln sich Entscheidungen, in denen es um Leben oder Tod geht, während sich Beziehungen bilden oder unter diesem unvorstellbaren Druck zerbrechen.»

Das Ganze klingt auf jeden Fall schon mal gut. Weiter soll das Spiel auch mit prominentem Cast beeindrucken. So machen unter anderem die Hollywood-Stars David Arquette (Scream), Ariel Winter (Modern Family), Justice Smith (Jurassic World: Fallen Kingdom), Brenda Song (Dollface), Lance Henriksen (Aliens) sowie Lin Shaye (A Nightmare on Elm Street) mit.

Im folgenden Ankündigungstrailer erhält man einen ersten Einblick dieser Starbesetzung:

Was sagt ihr dazu? Schaffen es solche Games tatsächlich, zu fesseln? Spätestens am 10. Juni dieses Jahres wissen wir mehr, wenn The Quarry global für PlayStation 5, PlayStation 4, Xbox Series X|S, Xbox One und Windows PC via Steam erscheint. Der Titel wird dabei von der USK ab 18 Jahren freigegeben. Na, da sind wir mal gespannt.

Daniel Wick [daw]

Dani liebt Action- und Thriller-Filme. Aber hauptsächlich zockt er auf der Konsole, und zwar alles, was ihm in die Hände kommt. Obwohl schon seit 2007 für OutNow tätig, beschreibt er sich immer noch als schlechten Gamer.

  1. Artikel
  2. Profil
  3. E-Mail
  4. Twitter
  5. Instagram
Teilen
Auf Facebook teilen  Auf Twitter teilen 
Datum
Quelle
OutNow.CH