Spass mit Penélope Cruz und Antonio Banderas: Erster Trailer zur Komödie «Official Competition»

Einer der lustigsten Filme der letzten Jahre. In der Komödie von Mariano Cohn und Gastón Duprat treibt eine exzentrische Regisseurin ihre Schauspieler mit unkonventionellen Mitteln an ihre Grenzen.

© Pathé Films AG

Als ein milliardenschwerer Unternehmer impulsiv beschliesst, einen unvergesslichen Film zu drehen, ist nur das Beste gut genug. Die exzentrische Filmemacherin Lola Cuevas (Penélope Cruz) wird rekrutiert, um bei diesem ehrgeizigen Unterfangen Regie zu führen. Vervollständigt wird das All-Star-Team durch zwei Schauspiel-Legenden mit enormem Talent, aber noch grösseren Egos: Hollywood-Frauenschwarm Félix Rivero (Antonio Banderas) und das Enfant Terrible der Theaterwelt Iván Torres (Oscar Martínez), die gegensätzlicher nicht sein könnten. Beide sind Legenden - und einander nicht gut gesonnen. Um die Dreharbeiten nicht zu gefährden, stellt Lola die beiden auf immer exzentrischere Proben.

Wir konnten Official Competition am letzten Venedig-Filmfestival sehen - und haben uns dabei gekrümmt vor Lachen. Der neue Film des Regie-Duos Mariano Cohn und Gastón Duprat (The Distinguished Citizen, Mi obra maestra nimmt die Filmbranche und vor allem das Schauspielfach ordentlich aufs Korn. Der Film steckt voller solcher Exzentrizitäten und Absurditäten und zeigt eine Filmwelt, in der die Figuren ihr Fach so ernst nehmen, dass die Zuschauenden nur darüber lachen können. Zur ganzen Kritik.

Official Competition wird am 7. April 2022 in die Deutschschweizer Kinos kommen. Wer endlich mal wieder in einem Kino laut herauslachen möchte, kann bei diesem Film nicht viel falsch machen.

© Pathé Films

Chris Schelb [crs]

Chris arbeitet seit 2008 für OutNow und leitet die Redaktion seit 2011. Seit er als Kind in einen Kessel voller Videokassetten gefallen ist, schaut er sich mit viel Begeisterung alles Mögliche an, wobei es ihm die Filmfestivals in Cannes und Toronto besonders angetan haben.

  1. Artikel
  2. Profil
  3. E-Mail
  4. Twitter
  5. Instagram
  6. Letterboxd
Teilen
Auf Facebook teilen  Auf Twitter teilen 
Datum
Quelle
Pathé Films
Themen