Batman flattert an die Box-Office-Spitze

Damit hätten wir ja niiie gerechnet: «The Batman» mit Robert Pattinson, Zoe Kravitz und Colin Farrell ist in den Kinos gestartet und die ersten Einspielresultate sehen super aus.

Hey Büsi, bleib doch da! © 2021 Warner Bros. Ent. All Rights Reserved.

So richtig überrascht dürfte niemand sein, dass The Batman bei seinem Kinostart für grosses Klingeln an den Kinokassen sorgt. Der Film von Matt Reeves spielte in den ersten drei Tagen ganz starke 128 Millionen Dollar allein in Nordamerika ein. Weltweit steht man schon bei fast 250 Millionen Dollar. Ganz so viel wie Spider-Man: No Way Home hat man nach den ersten Tagen zwar noch nicht erreicht, aber die Fans dürften den Film in den nächsten Monaten auch kassentechnisch zum Überflieger machen.

Uncharted liefert weiterhin gute Zahlen und steht nicht nur auf Rang zwei der Charts, sondern auch weltweit schon bei über 270 Millionen Dollar nach drei Wochen. Dog backt dabei etwas kleinere Brötchen, darf aber auch schon über 44 Millionen Dollar ausweisen. Bei uns startet der Film mit Channing Tatum und seiner herzigen Hündin Mitte Mai.

Dani Maurer [muri]

Muri ist als Methusalem seit 2002 bei OutNow. Er mag (fast) alles von Disney, Animation im Allgemeinen und Monsterfilme. Dazu liebt er Abenteuer aus fremden Welten, Sternenkriege und sogar intelligentes Kino. Nur bei Rom-Coms fängt er zu ächzen an. Wobei, im IMAX guckt er auch die!

  1. Artikel
  2. Profil
  3. E-Mail
  4. facebook
  5. Instagram
  6. Website
Teilen
Auf Facebook teilen  Auf Twitter teilen 
Datum
Quelle
boxofficemojo
Themen