Auf Disney+ heisst es bald wieder «Cheaper by the Dozen»

Einmal mehr holt Disney einen Familien-Klassiker aus dem Keller und verpasst ihm einen Neuschliff. Statt Steve Martin ist nun «Scrubs»-Doc Zack Braff mit seiner grossen Familie unterwegs.

Bereits 1950 hiess es im Film von Regisseur Walter Lang Cheaper by the Dozen, und diese Familienkomödie wurde 2003 mit Komiker Steve Martin und Bonnie Hunt in Cheaper by the Dozen nochmals recht erfolgreich aufgepeppt. Damals wurde sogar eine Fortsetzung (Cheaper by the Dozen 2) produziert, in der sich Eugene Levy und Carmen Elektra als Oberhäupter einer rivalisierenden Familie präsentierten. Danach war erstmal Sense mit dem grossen Familienchaos. Bis 2022. Dieses Jahr bringt Disney+ nämlich die nächste Fassung des Stoffes: Cheaper by the Dozen mit Scrubs-Doktor Zach Braff und Gabrielle Union startet am 18. März 2022 exklusiv auf dem Streamingkanal.

Die Story ist selbstverständlich noch immer die gleiche: Zwei Eltern, zehn (!) Kinder und jede Menge Chaos im Haus. Wie sich die neuen Stars des Films mit ihrer Rasselbande rumschlagen und was man mit dieser grossen Familie noch so vorhat, werden wir dann im März erleben. Wir dürfen uns aber auf viel Klamauk, wohl kindgerechten Witz und viel Slapstick freuen. Einen ersten Einblick gibt uns der Trailer, der heute veröffentlicht wurde.

Dani Maurer [muri]

Muri ist als Methusalem seit 2002 bei OutNow. Er mag (fast) alles von Disney, Animation im Allgemeinen und Monsterfilme. Dazu liebt er Abenteuer aus fremden Welten, Sternenkriege und sogar intelligentes Kino. Nur bei Rom-Coms fängt er zu ächzen an. Wobei, im IMAX guckt er auch die!

  1. Artikel
  2. Profil
  3. E-Mail
  4. facebook
  5. Instagram
  6. Website
Teilen
Auf Facebook teilen  Auf Twitter teilen 
Datum
Quelle
Disney+
Themen