Das «Rooftop Concert» der Beatles wird in Schweizer IMAX-Kinos gezeigt

Das legendäre, einstündige Konzert der britischen Kult-Band wird vom 9. bis zum 13. Februar 2022 auf vier Schweizer IMAX-Leinwänden zu sehen sein. Wir sagen dir, wohin du gehen musst.

«The Beatles: Get Back» © Disney+

Die dreiteilige Dokumentar-Serie The Beatles: Get Back ist ein echter Hit auf Disney+. In fast acht Stunden Spielzeit zeigt Regisseur und Produzent Peter Jackson (Lord of the Rings), wie Paul Lennon, Paul McCartney, George Harrison und Ringo Starr im Januar 1969 neue Songs geschrieben und geprobt haben.

Das grosse Finale der Doku bildet dabei das legendäre «Rooftop Concert», das die Band am 30. Januar 1969 gegeben hat. Für dieses besondere Konzert gab es im Vorfeld weder Tickets noch eine Ankündigung. Die vier Musiker gingen mit ihren Instrumenten einfach auf das Dach der Apple Corps in der Savile Row 3 in London und gaben zehn Songs zum Besten. Wer zufällig gerade an diesem Tag zur Mittagszeit in der Gegend war, erhielt ein ganz besonderes Konzerterlebnis, vor dem sich dann Jahre später auch die Simpsons verbeugten (siehe unten).

Es war das erste Konzert, welches Lennon, McCartney, Harrison und Starr nach drei Jahren Bühnenabwesenheit gaben - und es war zugleich der letzte Liveauftritt der Beatles.

Seit The Beatles: Get Back Ende November 2021 auf Disney+ veröffentlicht wurde, mehrten sich laut Megan Colligan, Präsidentin von IMAX Entertainment, die Anfragen von Fans, welche das «Rooftop Concert» gerne mal in einem IMAX-Kino sehen möchten. Dieser Wunsch wird nun erfüllt. In der Schweiz wird das legendäre Konzert vom 9. bis 13. Februar in folgenden IMAX-Kinos gezeigt:

- Ebikon: Pathé Mall of Switzerland IMAX
- Genf: Pathé Balexert IMAX
- Muri: blue Cinema Cinedome Muri IMAX
- Spreitenbach: Pathé Spreitenbach IMAX

Tickets für die Vorstellungen vom Mittwoch, dem 9. Februar 2022 können jetzt bereits gekauft werden.

Zu den Vorstellungen

«Ich bin begeistert, dass das Konzert auf dem Dach aus The Beatles: Get Back in IMAX auf dieser riesigen Leinwand zu sehen sein wird», sagt Regisseur und Produzent Peter Jackson. «Es ist das letzte Konzert der Beatles, und es ist die absolut perfekte Art, es zu sehen und zu hören.»

Chris Schelb [crs]

Chris arbeitet seit 2008 für OutNow und leitet die Redaktion seit 2011. Seit er als Kind in einen Kessel voller Videokassetten gefallen ist, schaut er sich mit viel Begeisterung alles Mögliche an, wobei es ihm die Filmfestivals in Cannes und Toronto besonders angetan haben.

  1. Artikel
  2. Profil
  3. E-Mail
  4. Twitter
  5. Instagram
  6. Letterboxd
Teilen
Auf Facebook teilen  Auf Twitter teilen 
Datum
Quelle
Disney
Thema