«Jackass Forever» wird in die Schweizer Kinos kommen

Es war kein Start des neusten «Jackass»-Filmes geplant. Doch nun hat sich Praesens Film die Schweizer Rechte gesichert und wird Johnny Knoxville und Co. Mitte März auf uns loslassen.

© Paramount

Update: Der Kinostart wurde auf den 10. März 2022 vorgezeogen. Es folgt der Text der ursprünglichen News-Meldung vom 25. Januar 2022.

Ab dem 17. März 2022 werden wir auch in den Schweizer Kinos Zeuge davon, wie Johnny Knoxville zum letzten Mal durchdreht! Der berühmte Draufgänger erlebt im neusten Jackass-Spektakel den intensivsten Bullenritt seiner Karriere. Begleitet wird er bei seinen verrückten, Schmerz verursachenden Adrenalinkicks sowohl von Langzeitlegenden wie Steve-O als auch von neuen Gesichtern wie Stuntman Zach Holmes und Surfer Sean «Poopies» McInerney.

Lange war nicht sicher, ob Jackass Forever hierzulande eine Kinoauswertung erhalten wird. Der Verleiher Praesens Film hat nun aber bei Paramount die Schweizer Rechte sichern können und ermöglicht uns so ein Wiedersehen mit den schrägen und verrückten Dudes, welche im Jahr 2000 durch die MTV-Reality-TV-Serie Bekanntheit erlangten und es in den Folgejahren dann auch einige Male ins Kino schafften. Der letzte Film mit dem Titel Jackass Presents - Bad Grandpa erschien 2013, bei dem jedoch die Fans auf allzu krasse Stunts verzichten mussten. An solchen wird es im neusten Film definitiv nicht mangeln, wie der Trailer zeigt.

Chris Schelb [crs]

Chris arbeitet seit 2008 für OutNow und leitet die Redaktion seit 2011. Seit er als Kind in einen Kessel voller Videokassetten gefallen ist, schaut er sich mit viel Begeisterung alles Mögliche an, wobei es ihm die Filmfestivals in Cannes und Toronto besonders angetan haben.

  1. Artikel
  2. Profil
  3. E-Mail
  4. Twitter
  5. Instagram
  6. Letterboxd
Teilen
Auf Facebook teilen  Auf Twitter teilen 
Datum
(Update:
Quelle
OutNow/Procinema
Thema