Meat Loaf ist gestorben

Meat Loaf, erfolgreicher und kraftvoller Rocksänger sowie Darsteller in «Fight Club» oder «The Rocky Horror Picture Show» ist im Alter von 74 Jahren gestorben. Wir trauern mit.

Marvin Lee «Meat Loaf» Aday (1947 - 2022) in «Stage Fright» von 2014. © Alive AG

Meat Loaf rockt nicht mehr: Der begnadete Rocksänger und Schauspieler ist gestern, 20. Januar 2022, im Alter von 74 Jahren im Beisein seiner Familie verstorben.

Meat Loaf war nicht nur ein toller Rocksänger, dessen Album «Bat ouf of Hell» zu den bekanntesten und erfolgreichsten Platten der Rockgeschichte gehört, sondern er tauchte immer wieder in interessanten und starken Filmen auf. Ob damals 1975 in The Rocky Horror Picture Show, in Waynes World oder auch 1999 in Fight Club. Wo immer Meat Loaf im Cast war, stahl er die Show und hinterliess einen bleibenden Eindruck.

1994 gewann er für seinen bekanntesten Song «I'd do anything for love (but i won't do that)" sogar einen Grammy.

Nun rockt Marvin Lee Aday, den man seit der Schulzeit «Meat Loaf» nannte, im Himmel. Rest in Peace!

Dani Maurer [muri]

Muri ist als Methusalem seit 2002 bei OutNow. Er mag (fast) alles von Disney, Animation im Allgemeinen und Monsterfilme. Dazu liebt er Abenteuer aus fremden Welten, Sternenkriege und sogar intelligentes Kino. Nur bei Rom-Coms fängt er zu ächzen an. Wobei, im IMAX guckt er auch die!

  1. Artikel
  2. Profil
  3. E-Mail
  4. facebook
  5. Instagram
  6. Website
Teilen
Auf Facebook teilen  Auf Twitter teilen 
Datum
Quelle
Imdb
Themen