Denzel Washington will nochmals: «The Equalizer 3» soll kommen

In einem Interview hat der zweifache Oscarpreisträger enthüllt, dass das Skript zu einem dritten «Equalizer»-Film bereits geschrieben wurde und er bald wieder mit dem Training beginnt.

Denzel Washington in «The Equalizer 3» © Sony Pictures

Denzel Washington befindet sich momentan gerade auf Presse-Tour, um The Tragedy of MacBeth zu promoten. Die Shakespeare-Adaption von Oscarpreisträger Joel Coen, in der auch Frances McDormand und Brendan Gleeson zu sehen sind, läuft ab dem kommenden Freitag exklusiv auf Apple TV+ (zu unserer Kritik). In einem Interview zu diesem Film mit den Kolleginnen und Kollegen von Collider liess Washington dabei auch eine kleine Bombe platzen: «The Equalizer 3» ist in Arbeit.

«Sie haben den dritten Equalizer geschrieben, also bin ich für diesen Film auch vorgesehen. Ich muss also bald in Form kommen und wieder Leute verprügeln. Zuerst The Tragedy of MacBeth und danach gleich ein paar Leute verprügeln. Besser geht's doch gar nicht, oder?», so Washington in dem Interview.

Vor The Equalizer 2 war Denzel Washington bekannt dafür, dass er keine Fortsetzungen dreht. Doch anscheinend liegt ihm die Figur des ehemaligen Marines Robert McCall sehr am Herzen, sodass er nun sogar für ein zweites Sequel zurückkehrt. Auf dem Regiestuhl wird wahrscheinlich wieder Antoine Fuqua sitzen, der schon die anderen beiden Equalizer-Filme inszeniert und mit Washington weiter auch The Magnificent Seven und Training Day gedreht hat - für seine Performance in letzterem Film erhielt Washington übrigens seinen zweiten Oscar.

Chris Schelb [crs]

Christoph arbeitet seit 2008 für OutNow und leitet die Redaktion seit 2011. Seit er als Kind in einen Kessel voller Videokassetten gefallen ist, schaut er sich mit viel Begeisterung alles Mögliche an, wobei es ihm die Filmfestivals in Cannes und Toronto besonders angetan haben.

  1. Artikel
  2. Profil
  3. E-Mail
  4. Twitter
  5. Instagram
  6. Letterboxd
Teilen
Auf Facebook teilen  Auf Twitter teilen 
Datum
Quelle
Collider
Themen