Serie um das Sex-Tape von Pamela Anderson: 2022 auf ... Disney+?!

Die Miniserie «Pam & Tommy» könnte ein echtes Streaming-Highlight im kommenden Jahr werden. Nun wurde bekannt, wo die Miniserie hierzulande zu sehen sein wird. Ja, tatsächlich auf Disney+.

Lily James als Pamela Anderson © Disney+

Nach I, Tonya erzählt Regisseur Craig Gillespie in Pam & Tommy erneut von wahren Begebenheiten, die in den Neunzigern für heftigste Schlagzeilen gesorgt haben. Die Rede ist vom Sex-Tape von Pamela Anderson und ihrem damaligen Gatten Tommy Lee, welches aus ihrer Villa gestohlen wurde und dann den Weg in das damals noch junge Internet fand. Eine Geschichte über Sex und Verbrechen - da kann es ja nur einen Streamingort für eine solche Serie geben: Disney+!

Wir machen hier übrigens keine Scherze. Die achtteilige Miniserie Pam & Tommy wird ab Mittwoch, dem 2. Februar 2022 wirklich auf Disney+ unter dem Banner «Star» zu sehen sein. Star ist der Erwachsenenkanal für Abonnenten von Disney+, wo auch die Alien- und Die Hard-Filme zu finden sind.

Produziert wurde die Serie unter anderem vom Streamingdienst Hulu, der zum Disney-Konzern gehört. Da es in der Schweiz kein Hulu gibt, landen diese Inhalte hierzulande in den meisten Fällen auf Disney+. Das ist auch hier der Fall. Ihr werdet also neben den Eternals und Micky Mouse auch bald Lily James als Pamela Anderson auf der Plattform sehen können - sofern ihr die Kindersicherung ausgestellt habt.

Zum Start am 2. Februar 2022 gibt es gleich mal drei Folgen Pam & Tommy. Danach wird wahrscheinlich jede Woche eine neue Folge dazukommen. Neben Lily James werden in der Serie weiter Sebastian «Winter Soldier» Stan als Tommy Lee sowie Seth Rogen, Nick Offerman und Taylor Schilling zu sehen sein.

Hier der erste Trailer:

Chris Schelb [crs]

Christoph arbeitet seit 2008 für OutNow und leitet die Redaktion seit 2011. Seit er als Kind in einen Kessel voller Videokassetten gefallen ist, schaut er sich mit viel Begeisterung alles Mögliche an, wobei es ihm die Filmfestivals in Cannes und Toronto besonders angetan haben.

  1. Artikel
  2. Profil
  3. E-Mail
  4. Twitter
  5. Instagram
  6. Letterboxd
Teilen
Auf Facebook teilen  Auf Twitter teilen 
Datum
Quelle
Disney
Themen