Schaut euch das an: Die ersten (knapp) fünf Minuten von «Moonfall»

Roland Emmerich weiss, wie man grosses Katastrophenkino auf die Leinwände bringt. In seinem neuen Werk «Moonfall» gerät der Mond auf Kollisionskurs mit der Erde. Ungemütlich...

Und hier nochmal der Trailer dazu

© Ascot Elite

Halle Berry, Patrick Wilson und ein dritter Mechaniker werkeln im All an einem Gerät herum und reissen Witze über Hochzeiten, Tanzauftritte und «Africa» von Toto, als sie plötzlich von einem schwarzen, Schwarm-ähnlichen Ding erfasst und rumgewirbelt werden. Später stellt sich heraus, dass durch diesen Zwischenfall der Mond aus seiner Umlaufbahn gestossen wurde und nun auf direktem Kollisionskurs mit der Erde ist. Nur noch Berry, Wilson und ein Verschwörungstheoretiker scheinen die grosse Katastrophe abwenden zu können. Aber wie?

Roland Emmerich kann Katastrophenkino. In Moonfall, der Anfang Februar 2022 bei uns startet, will er diesen Status zementieren und lädt uns ein in eine Story, die auf der grossen Kinoleinwand wohl noch bombastischer und aufwändiger erscheint. Mit Halle Berry, Patrick Wilson, Donald Sutherland und Kelly Yu stehen bekannte Stars im Mittelpunkt.

Lass es krachen, Roland! Und Merci für die ersten fünf Minuten des Films, die es jetzt anzuschauen gibt.

Dani Maurer [muri]

Muri ist als Methusalem seit 2002 bei OutNow. Er mag (fast) alles von Disney, Animation im Allgemeinen und Monsterfilme. Dazu liebt er Abenteuer aus fremden Welten, Sternenkriege und sogar intelligentes Kino. Nur bei Rom-Coms fängt er zu ächzen an. Wobei, im IMAX guckt er auch die!

  1. Artikel
  2. Profil
  3. E-Mail
  4. facebook
  5. Instagram
  6. Website
Teilen
Auf Facebook teilen  Auf Twitter teilen 
Datum
Quelle
Moonfall Movie
Themen