Weit mehr als nur «Heidi» und «Globi»: Die 11. Staffel von Filmo rückt Schweizer Kinderfilme in den Fokus

Versammelt die lieben Kleinen vor dem Fernseher! Filmo stellt in der neusten Staffel neun Kinderfilme ins Zentrum. Darunter auch den «Heidi»-Film von 1952 - neu restauriert in 4K HDR Dolby Vision!
Sponsored

© Patrick Graf / filmo

Heidi, Titeuf und Globi sind Figuren, mit denen viele Kinder in der Schweiz aufgewachsen sind. Doch nicht nur in Büchern begegneten uns diese, sondern früher oder später dann auch in den Kinos. Nun stellt Filmo sie und weitere wieder ins Rampenlicht.

Denn die 11. Staffel von Filmo dreht sich ganz um Schweizer Kinderheldinnen und -helden. In Zusammenarbeit mit der Zauberlaterne wurden neun wertvolle Schweizer Kinderfilme sorgfältig ausgewählt, die Filmo mit dieser Kinderstaffel nun wieder zugänglich macht. Während Filme wie Globi und der Schattenräuber sowie Max & Co viele schon kennen dürften, wurden auch wieder wertvolle Filmperlen ausgegraben, die viele noch nicht kennen dürften.

Darunter das animierte Weihnachtsmärchen Der blaue Pfeil von Enzo D'Alò. Darin versucht eine Gruppe von Spielsachen das Weihnachtsfest zu retten. Deutlich weiter in die Vergangenheit geht es mit Visages d'enfants aus dem Jahre 1925. Der 114-minütige, in den Walliser Bergen gedrehte Stummfilm erzählt von dem 10-jährigen Bauernjungen Jean, der nach dem Tod seiner Mutter Angst hat, dass er sie vergessen könnte. Speziell an dem Film ist, dass der Cast aus Bäuerinnen und Bauern besteht, von denen zur Zeit der Dreharbeiten viele noch nie eine Kamera gesehen oder auch nur einer Filmvorführung beigewohnt hatten.

Der blaue Pfeil
Der blaue Pfeil © Filmo

Das Juwel der 11. Staffel dürfte aber die 1952-Verfilmung von Heidi sein. Klar, den Klassiker von Luigi Comencini dürften schon viele gesehen haben, jedoch noch nie in einer solchen Pracht. Denn Filmo hat die beliebte Adaption des Johanna-Spyri-Romans komplett und aufwändig restauriert. Nun kann man den Film bei mehreren Streaminganbietern in 4K HDR Dolby Vision bewundern.

Weitere Filme in der Kinderstaffel sind die Heidi-Fortsetzung Heidi und Peter, die freche Verwechslungskomödie Anna - annA, Denis Rabaglias unvergesslicher Azzurro sowie der Titeuf-Kinofilm von 2011.

Allle Filme können ab sofort bei den etablierten Schweizer VoD-Plattformen blue TV, AppleTV, Sky, upc OnDemand, cinefile, eyelet, filmingo, Daily Movies und myfilm.ch unter dem Label «filmo» gestreamt werden. Die nächste Staffel wird am 3. Februar 2022 veröffentlicht.

Christoph Schelb [crs]

Christoph arbeitet seit 2008 für OutNow und leitet die Redaktion seit 2011. Seit er als Kind in einen Kessel voller Videokassetten gefallen ist, schaut er sich mit viel Begeisterung alles Mögliche an, wobei es ihm die Filmfestivals in Cannes und Toronto besonders angetan haben.

  1. Artikel
  2. Profil
  3. E-Mail
  4. Twitter
  5. Letterboxd
Teilen
Auf Facebook teilen  Auf Twitter teilen 
Datum
Quelle
OutNow