Jennifer Lopez heiratet Owen Wilson im ersten Trailer zur romantischen Komödie «Marry Me»

Ein Lehrer, der sich eigentlich nur seiner Tochter zuliebe an einem Konzert eines Musik-Superstars befindet, wird von der berühmten Sängerin auf der Bühne plötzlich gefragt, ob er sie heiraten möchte.

Deutsche Synchronfassung

Originalfassung

Popdiva Kat Valdez (Jennifer Lopez) und Newcomer Bastian (Maluma) sind das heisseste VIP-Paar der Welt und haben mit ihrer gemeinsamen Hitsingle «Marry Me» gerade die Spitze der Charts im Sturm erobert. Da ist es nur logisch, dass sie ihre Traumhochzeit möglichst öffentlichkeitswirksam und live vor einem Millionenpublikum feiern. Auch der geschiedene Mathelehrer Charlie Gilbert (Owen Wilson) wird von seiner Tochter Lou (Chloe Coleman) und seiner besten Freundin Parker (Sarah Silverman) zu diesem Megaevent gezerrt. Doch als Kat unmittelbar vor der Trauung erfährt, dass ihr Verlobter sie mit ihrer Assistentin betrogen hat, sieht sie sich gezwungen, eine spontane Entscheidung zu treffen. Als ihr Blick auf den ahnungslosen Charlie in der Menge fällt, entscheidet sie aus einem Impuls heraus, ihn zu heiraten.

Was wirklich niemand, allen voran Kats bemühtes PR-Team, hätte ahnen können: Der öffentlichkeitswirksame Superstar und der liebenswerte Durchschnittstyp kommen sich tatsächlich näher. Doch können zwei Menschen aus so unterschiedlichen Welten miteinander glücklich werden?

Marry Me wird am 10. Februar 2022 in die Deutschschweizer Kinos kommen - und damit rechtzeitig für einen Kinobesuch an Valentinstag.

Christoph Schelb [crs]

Christoph arbeitet seit 2008 für OutNow und leitet die Redaktion seit 2011. Seit er als Kind in einen Kessel voller Videokassetten gefallen ist, schaut er sich mit viel Begeisterung alles Mögliche an, wobei es ihm die Filmfestivals in Cannes und Toronto besonders angetan haben.

  1. Artikel
  2. Profil
  3. E-Mail
  4. Twitter
  5. Letterboxd
Teilen
Auf Facebook teilen  Auf Twitter teilen 
Datum
Quelle
Universal
Themen