Neuer Trailer zur Netflix-Satire «Don't Look Up» mit Leonardo DiCaprio und Jennifer Lawrence

Stell dir vor, die Welt geht unter - und kaum eine Sau interessiert es. Dies ist das Szenario der neuesten, starbesetzten Satire von Spezialist Adam McKay («The Big Short», «Vice»).

Deutsche Synchronfassung

Originalfassung

Kate Dibiasky und Dr. Randall Mindy entdecken einen Kometen, der auf einem direkten Kollisionskurs mit der Erde ist. Ihr Versuch, die Menschheit vor der Katastrophe zu warnen, stellt sich als schockierend schwierig heraus. Niemanden scheint es zu kratzen - weder die breite Bevölkerung, noch Regierungsvertreter. Sind wir noch zu retten?!

Mit Red Notice hat Netflix erst gerade vor kurzem seine Muskeln spielen lassen. Wer für einen Film Dwayne Johnson, Ryan Reynolds und Gal Gadot zusammentrommeln kann, hat wohl mächtig Geld auf dem Konto. Doch was der Actionfilm aufgefahren hat, ist überhaupt kein Vergleich zu dem, was uns Ende Jahr erwartet. Denn für Don't Look Up versammelten sich Leonardo DiCaprio, Jennifer Lawrence, Timothée Chalamet, Jonah Hill, Cate Blanchett, Gina Gershon, Meryl Streep, Melanie Lynskey, Ron Perlman, Michael Chiklis, Mark Rylance, Ariana Grande und Tyler Perry: ein Star-Cast, der wohl nur von den Filmen der Ocean's Eleven-Reihe getoppt werden dürfte.

Weil so viele Stars auf dem heimischen Bildschirm fast schon verschwendet wären, wird Don't Look Up für kurze Zeit auch in die Kinos kommen. Deutschschweizer Kinostart ist am 9. Dezember 2021. Auf Netflix wird der Film dann ab dem 24. Dezember 2021 abrufbar sein.

© Netflix

Christoph Schelb [crs]

Christoph arbeitet seit 2008 für OutNow und leitet die Redaktion seit 2011. Seit er als Kind in einen Kessel voller Videokassetten gefallen ist, schaut er sich mit viel Begeisterung alles Mögliche an, wobei es ihm die Filmfestivals in Cannes und Toronto besonders angetan haben.

  1. Artikel
  2. Profil
  3. E-Mail
  4. Twitter
  5. Letterboxd
Teilen
Auf Facebook teilen  Auf Twitter teilen 
Datum
Quelle
Netflix
Themen