Die Jagd auf Nintendo! Erster Trailer zur Komödie «8-Bit Christmas» mit Neil Patrick Harris

In dieser wilden Mischung aus «Good Boys» und dem Arnold-Schwarzenegger-Film «Jingle All the Way» versuchen ein paar Kinder an eine Nintendo-Konsole zu kommen - koste es, was es wolle.

Deutsche Synchronfassung

Originalfassung

Die Geschichte spielt in einem Vorort von Chicago in den späten 1980er-Jahren und dreht sich um den zehnjährigen Jake Doyle, der alles daran setzt, das neueste und beste Videospielsystem zu Weihnachten zu bekommen: eine Nintendo!

Erzählt wird die Geschichte dabei aus der Sicht von dem erwachsenen Jake Doyle, gespielt von How I Met Your Mother-Star Neil Patrick Harris. Da der Titel "How I Got My Nintendo" wohl zu billig gewesen wäre, trägt der Film nun den Titel 8-Bit Christmas. In Deutschland heisst der Film «Weihnachtsjagd: Das Fest der Spiele».

Auch wenn das alles sehr lustig aussieht, gibt es noch keinen offiziellen Schweizer Kinostart für den Film. In den USA und in Deutschland erscheint er Ende November - in den Staaten wird die Komödie zusätzlich auch auf dem Warner-Streamingdienst HBO Max abrufbar sein.

Christoph Schelb [crs]

Christoph arbeitet seit 2008 für OutNow und leitet die Redaktion seit 2011. Seit er als Kind in einen Kessel voller Videokassetten gefallen ist, schaut er sich mit viel Begeisterung alles Mögliche an, wobei es ihm die Filmfestivals in Cannes und Toronto besonders angetan haben.

  1. Artikel
  2. Profil
  3. E-Mail
  4. Twitter
  5. Letterboxd
Teilen
Auf Facebook teilen  Auf Twitter teilen 
Datum
Quelle
Warner Bros.
Themen