Ghostface ist zurück: Erster Trailer zum neuen «Scream» mit Neve Campbell und Courteney Cox

Ein Killer - oder mehrere? - treibt in Woodsboro sein Unwesen. Wer ist bloss der Mörder? Und kommen Sidney Prescott, Gale Weathers und Dewey Riley erneut mit ihrem Leben davon?

Deutsche Synchronfassung

Originalfassung

Niemand ist sicher in Woodsboro - und jeder verdächtig! 25 Jahre nachdem eine Serie brutaler Morde das sonst so ruhige Städtchen Woodsboro erschütterte, gibt es einen neuen Ghostface-Killer, der eine Gruppe von Teenagern ins Visier nimmt, um die tödlichen Geheimnisse der Stadt wieder aufleben zu lassen.

Scream bringt das Kult-Trio Neve Campbell, Courteney Cox und David Arquette zum bereits fünften Mal zurück. Wieso der Film genau Scream und nicht etwa «Scream 5» oder «5cream» heisst, können wir leider nicht beantworten. Vielleicht bieten uns die Regisseure Matt Bettinelli-Olpin und Tyler Gillett, die beide auch für den höllisch unterhaltsamen Horrorspass Ready or Not verantwortlich zeichneten, ja zum Kinostart hin eine schlaue Antwort.

Scream kommt am 13. Januar 2022 in die Schweizer Kinos.

© Paramount Pictures

Christoph Schelb [crs]

Christoph arbeitet seit 2008 für OutNow und leitet die Redaktion seit 2011. Seit er als Kind in einen Kessel voller Videokassetten gefallen ist, schaut er sich mit viel Begeisterung alles Mögliche an, wobei es ihm die Filmfestivals in Cannes und Toronto besonders angetan haben.

  1. Artikel
  2. Profil
  3. E-Mail
  4. Twitter
  5. Letterboxd
Teilen
Auf Facebook teilen  Auf Twitter teilen 
Datum
Quelle
Paramount Pictures
Thema

Kommentare Total: 2

ma

Warum nicht 5CREAM nach SCRE4M ?

Reptile

Sorry, dass sieht mir ja mal nach gar nix aus - aber Hauptsache die Generation Instagram und WhatsApp, hat jetzt auch ihr eigenes "Scream" - ungefähr so, kommt mir das ganze hier vor. 🙄

Kommentar schreiben