Marvels «What if...?» - so ist Folge acht

Wir sind da! Das Finale der ersten Staffel hat begonnen und zeigt uns, was passiert wäre, wenn Ultron damals seinen Plan durchgeführt hätte und am Ende die Macht bekommen hätte, Universen zu erobern.

Mit ihm ist nicht zu spassen! © Disney+

Um was geht's?

Er ist der Watcher (Stimme von Jeffrey Wright), er schaut, beobachtet, wird aber niemals eingreifen. So berichtet dieses Wesen heute von einer Geschichte, die durch eine kleine Änderung der Ereignisse doch so grosse Unterschiede zu den Ereignissen aufweist, wie wir sie kennen.

In unserer Dimension hatten Tony Stark und Kollegen damals einen Schutzmechanismus für die Erde geschaffen, was zu den Ereignissen von The Avengers: Age of Ultron geführt hatte. Was aber, wenn der Plan des bösen Roboters nicht vereitelt werden hätte können und der erschaffene «Vision» als seine Hülle herhalten müsste? Von dieser Variante berichtet nun der Watcher, der sich plötzlich selber einer Bedrohung ausgesetzt sieht. Diese zwingt ihn dazu, nicht nur seien Eid zu brechen, sondern auch die Hilfe eines Mannes zu ersuchen, der die (magische) Macht hat, die ultimative Katastrophe zu verhindern - oder es wenigstens zu versuchen...

Keine Bunch of A**holes!
Keine Bunch of A**holes! © Marvel Studios 2021. All Rights Reserved.

Es ist angerichtet! Der erste Teil des Finales von What If...? bietet Spektakuläres: Ultron hat die Allmacht, das Multiversum ist in Gefahr und der Watcher, der eigentlich nur zuguckt und berichtet, bekommt unangenehmen Besuch, den er so nie erwartet hätte und der ihn vor existenzielle Probleme stellt. Überhaupt, die Figur des bösen Roboters, unter Fans einer der Lieblings-Baddies von Marvel, nutzt in dieser Episode seinen grossen Auftritt zur grossen One-Roboter-Show. Mit Black Widow, Hawkeye und einem digitalen Doktor aus der Vergangenheit stellt sich ihm dabei eine kleine Bastion Menschen entgegen, die aber gegen den Schwarm von Ultron keine guten Aussichten hat. Ist alles verloren?

Schraube locker?
Schraube locker? © Marvel Studios 2021. All Rights Reserved.

Lange genug hat es gedauert, aber endlich kriegen wir das grosse Zusammentreffen der Multiversen. Prügeleien durch die Universen, auftauchende und bekannte Charaktere, leidende Helden und ein Beobachter, der sich nicht mehr zurückhalten kann. Die Spannung steigt, der finale Abschluss kann kommen. Das wird ein Riesenteil nächste Woche!

Fazit der Episode acht

Die vorletzte Folge der ersten Staffel liefert Dramatik, Weltuntergangsstimmung und einen tollen ersten Teil des Endspiels. Wir hoffen auf noch mehr Miteinbezug der bisherigen Episoden im grossen Schlussfeuerwerk und sind mächtig gespannt, wie man What If...? zu einem Ende bringen will.

What If...? wird seit 11. August 2021 im wöchentlichen Rhythmus exklusiv auf Disney+ gezeigt.

Dani Maurer [muri]

Muri ist als Methusalem seit 2002 bei OutNow. Er mag (fast) alles von Disney, Animation im Allgemeinen und Monsterfilme. Dazu liebt er Abenteuer aus fremden Welten, Sternenkriege und sogar intelligentes Kino. Nur bei Rom-Coms fängt er zu ächzen an. Wobei, im IMAX guckt er auch die!

  1. Artikel
  2. Profil
  3. E-Mail
  4. facebook
  5. Instagram
  6. Website
Teilen
Auf Facebook teilen  Auf Twitter teilen 
Datum
Quelle
Disney+
Themen