Tom Hanks ist ganz allein in «Finch» - der Trailer ist da

Tom Hanks als einziger Überlebender einer Katastrophe will versuchen, mit einem selbst gebauten Roboter in die Zukunft zu gehen. Dabei kommt ihm sein Erfindergeist gut gelegen.

In einer post-apokalyptischen Welt nach einer grossen Katastrophe scheint nur noch ein einzelner Mann auf dem Planeten Erde zu leben. Finch. Der einfallsreiche Erfinder hat sich eingerichtet und lebt in dieser tödlichen Umgebung sein Leben so gut es geht. Als Kompagnon hat er einen Hund und als sein Nachfolger will er einen Roboter bauen, damit sein Werk und Wissen für die Nachwelt gespeichert ist. Das ungewöhnliche Trio begibt sich dazu auf eine Reise der Hoffnung. Vielleicht ist das Leben auf dem Planeten ja noch nicht ganz verloren.

Am 5. November 2021 kommt Tom Hanks' neuester Film nicht etwa in die Kinos, sondern wird auf dem Streamingportal von Apple gezeigt. Finch heisst dieses Werk von Regisseur Miguel Saptchnik, der 2010 für Repo Man verantwortlich war und seither vor allem für's Fernsehen (Game of Thrones) tätig war. Superstar Tom Hanks, der nebst Finch aktuell fünf (!) weitere Projekte in der Pipeline hat, zeigt schon im Trailer, dass wir uns auf einen wunderbaren Film freuen können. Hat da jemand «Wall-E» gerufen?

Viel Spasss am wundervollen Trailer - wir freuen uns auf den Start von Finch!

Dani Maurer [muri]

Muri ist als Methusalem seit 2002 bei OutNow. Er mag (fast) alles von Disney, Animation im Allgemeinen und Monsterfilme. Dazu liebt er Abenteuer aus fremden Welten, Sternenkriege und sogar intelligentes Kino. Nur bei Rom-Coms fängt er zu ächzen an. Wobei, im IMAX guckt er auch die!

  1. Artikel
  2. Profil
  3. E-Mail
  4. facebook
  5. Instagram
  6. Website
Teilen
Auf Facebook teilen  Auf Twitter teilen 
Datum
Quelle
Apple TV
Themen