«Shang-Chi» holt sich die Krone des Box-Office

Ja gut, so überraschend ist es nicht, dass ein Marvel-Film ganz oben in den Kinocharts steht. Bei «Shang-Chi» und seinen magischen Ringen sieht es aber so aus, dass er dort auch lange bleiben könnte.

Der Konkurrenz geht's an den Kragen! © Marvel Studios

Shang-Chi and the Legend of the Ten Rings ist letzte Woche in den USA gestartet, bewies sich mit über 75 Millionen am Startwochenende schon mal Kassenmagnet und steht nach zwei Spielwochen bei 145 Millionen in den USA alleine. Weltweit wurden bereits über 250 Millionen Dollar eingespielt, was darauf schliessen lässt, dass der Mann mit den magischen Ringen wohl noch mindestens einmal in einem Solofilm auftreten dürfte. Wer den Film gesehen hat, weiss, dass dort in der Mid-Credit-Sequenz die Weichen für Shang-Chis Marvelzukunft schon gestellt wurden.

Ryan Reynolds ist mit Free Guy ein richtig erfolgreicher Film gelungen, der auch in seiner fünften Spielwoche (fast) ganz oben an der Spitze des US-Box-Office ist. 100 Millionen in den USA und über 275 Millionen weltweit sprechen eine deutliche Sprache. Der Kanadier ist halt einfach ein Publikumsliebling, der in den letzten Jahren filmtechnisch nicht viel falsch gemacht hat.

Auf Platz drei der aktuellen Kinocharts in den USA folgt mit Malignant, der schon mal als Vorbote für die kommenden Halloween-Gruselfilme gelten darf. Mit etwas über fünf Millionen Dollar am Startwochenende reichte es grad mal noch so aufs Treppchen. Bei uns läuft der Grusler ja auch schon in den Kinos.

Candyman hat weltweit zwar 60 Millionen Dollar eingspielt, aber trotztdem geht's für den unheimlichen Kerl in den Charts bergab. Ebenso auch für Jungle Cruise, der wohl die 200 Millionen Dollar Marke noch erreichen dürfte. Aber hier ist das Sequel ja schon gesichert, wie es scheint.

Mit PAW Patrol: The Movie und Don't Breathe 2 folgen zwei Filme, die bei uns auch schon zu sehen sind und ebenfalls eine sinkende Tendenz aufzeigen.

Nächste Woche startet Clint Eastwood mit seinem Cry Macho. Diesen Thriller kriegen wir bei uns erst Ende Oktober zu sehen, aber der 91-Jährige Haudegen dürfte auch hier wieder einen tollen Film präsentieren.

Dani Maurer [muri]

Muri ist als Methusalem seit 2002 bei OutNow. Er mag (fast) alles von Disney, Animation im Allgemeinen und Monsterfilme. Dazu liebt er Abenteuer aus fremden Welten, Sternenkriege und sogar intelligentes Kino. Nur bei Rom-Coms fängt er zu ächzen an. Wobei, im IMAX guckt er auch die!

  1. Artikel
  2. Profil
  3. E-Mail
  4. facebook
  5. Instagram
  6. Website
Teilen
Auf Facebook teilen  Auf Twitter teilen 
Datum
Quelle
boxofficemojo
Themen