OutNow Jury Grid at Venedig 2021: Michael Myers hat zugestochen

In der vergangenen Nacht feierte die Horror-Fortsetzung «Halloween Kills» ihre Weltpremiere am Venedig-Filmfestival. Wir sagen dir, wie gut der Film bei den Kritiker*innen angekommen ist.

© Universal Pictures International Switzerland

Das Venedig-Filmfestival ist ein Ort, an dem jeweils nicht nur die neusten Arthouse-Produktionen laufen, sondern auch immer mal wieder Unterhaltung aus Hollywood gezeigt wird. So feierten in der 2021er-Ausgabe schon Dune und Last Night in Soho ihre Weltpremieren. Am vergangenen Abend machte dann auch noch niemand Geringeres als Slasher-Ikone Michael Myers den Lido unsicher.

David Gordon Green stellte zusammen mit Jamie Lee Curtis die heisserwartete Fortsetzung zum 2018er Halloween vor. Der Film mit dem Titel Halloween Kills kam beim Grossteil der Kritiker*innen in unserem Jury Grid durchaus gut an. Nur eine Wertung unter 4 wurde vergeben, jedoch auch nur eine einzige über 4. Man darf also optimistisch sein für den Schweizer Kinostart am 14. Oktober 2021.

© OutNow/nna

Nicolas Nater [nna]

Nicolas schreibt seit 2013 für OutNow. Er moderiert seit 2017 zusammen mit Marco Albini den OutCast. Ausser für Geisterbahn-Horrorfilme, überlange Dramen und Souls-Games ist er filmisch wie spielerisch für ziemlich alles zu haben. Ihm wird aber regelmässig vorgeworfen, er hätte nichts gesehen.

  1. Artikel
  2. Profil
  3. E-Mail
  4. Twitter
  5. Instagram
  6. Letterboxd
Teilen
Auf Facebook teilen  Auf Twitter teilen 
Datum
Quelle
OutNow
Thema