Singen mit dem Marvel-Held: Unsere Video-Interviews zu «Shang-Chi and the Legend of the Ten Rings»

Bevor die Marvel-Stars ihren Siegeszug am weltweiten Box-Office antraten, haben sie kurz mit uns gesprochen - und im Falle von Hauptdarsteller Simu Lui auch um mit uns gesungen. Ja, wirklich!

© Marvel Studios

Nach seinem ersten Wochenende hat der Marvel-Blockbuster Shang-Chi and the Legend of the Ten Rings bereits über 146 Millionen Dollar eingespielt - und das trotz Pandemie-Restriktionen. Nicht schlecht - und ein Zeichen dafür, dass Filme auch in diesen schwierigen Zeiten erfolgreich sein können.

Eine wunderbare Sache besonders für den sympathischen Cast, der von Hauptdarsteller Simu Liu angeführt wird. Wir hatten die Gelegenheit, mit Liu (Shang-Chi), Fala Chen (sie spielt Shang-Chis Mutter Li) sowie mit Regisseur Destin Daniel Cretton zu sprechen. In unserem Videointerview wollten wir von den dreien unter anderem wissen, welche Vorteile es als Marvel-Held gibt, über die niemand spricht, welche asiatischen Filme sie empfehlen und was ihre Karaoke-Hits sind, was Liu gleich zum Anlass nahm, einen Hit der Backstreet Boys mit uns zu schmettern (bei 8:12). Wir entschuldigen uns an dieser Stelle schon mal für die gesangliche Leistung, die wir natürlich auf die schlechte Audioqualität schieben.

Shang-Chi and the Legend of the Ten Rings läuft momentan in den Schweizer Kinos.

© Marvel/OutNow/nna


- Interview: Christoph Schelb
- Schnitt: Nicolas Nater

Christoph Schelb [crs]

Christoph arbeitet seit 2008 für OutNow und leitet die Redaktion seit 2011. Seit er als Kind in einen Kessel voller Videokassetten gefallen ist, schaut er sich mit viel Begeisterung alles Mögliche an, wobei es ihm die Filmfestivals in Cannes und Toronto besonders angetan haben.

  1. Artikel
  2. Profil
  3. E-Mail
  4. Twitter
  5. Letterboxd
Teilen
Auf Facebook teilen  Auf Twitter teilen 
Datum
Quelle
OutNow/crs/nna
Themen