OutNow Jury Grid at Venedig 2021: Ergreifendes Abtreibungsdrama steigt auf Platz zwei ein

Während viele Journalistinnen und Journalisten Venedig wegen anderen Filmfestivals schon wieder verlassen haben, feiern die sich noch auf dem Lido befindenden Journis den starken «L'événement» ab.

«L'événement» © Studio / Produzent

Regisseurin Audrey Diwan bringt uns in L'événement das Frankreich der Sechzigerjahre. Die Literaturstudentin Anne wird nach einer Nacht mit einer flüchtigen Bekanntschaft ungeplant schwanger. Anne möchte das Kind nicht behalten, Abtreibung aber ist zu dieser Zeit noch verboten. Verzweifelt sucht sie nach einem Weg, das Baby abzutreiben.

In unserer Kritik schrieben wir, dass das ruhig erzählte Abtreibungsdrama im Laufe seiner Spielzeit an Intensität gewinnt. Dieser Ansicht waren auch die Kolleginnen und Kollegen auf unserem Jury Grid. Mit einer Durchschnittsbewertung von 4.4 steigt der Film gleich auf dem zweiten Platz ein. Der Film hat noch keinen Deutschschweizer Kinostart, jedoch soll er in der Romandie im Februar 2022 anlaufen.

© OutNow/nna

Christoph Schelb [crs]

Christoph arbeitet seit 2008 für OutNow und leitet die Redaktion seit 2011. Seit er als Kind in einen Kessel voller Videokassetten gefallen ist, schaut er sich mit viel Begeisterung alles Mögliche an, wobei es ihm die Filmfestivals in Cannes und Toronto besonders angetan haben.

  1. Artikel
  2. Profil
  3. E-Mail
  4. Twitter
  5. Letterboxd
Teilen
Auf Facebook teilen  Auf Twitter teilen 
Datum
Quelle
OutNow