Der Hund aus «Up» kriegt eine Serie: «Dug Days» - wir haben reingeschaut

Einst war er ein Sympathieträger im grossen Pixarfilm «Up», nun hat Hündchen Dug seine eigene Kurzserie bekommen. In «Dug Days» sehen wir ihm im abenteuerlichen Alltag über die Schulter.

Carl und Dug - best Buddies! © Disney+

Um was geht's

Carl (Stimme von Edward Asner), den wir aus Up kennen hat nach seinem grossen Abenteuer mit Russel sein altes Haus verkauft und ist mit Hund Dug (Stimme von Bob Peterson) umgezogen. Dort will er seinen Lebensabend geniessen und gleichzeitig neue und aufregende Projekte angehen. Dass es dem alten Herrn dabei nicht zu langweilig und ruhig wird, dafür sorgt Hund Dug, der mit seinem Mikrofon alles Neue kommentiert und entdeckt.

Vom lästigen «Squirrel», welches das Vogelfutter fressen will, über herzige, aber nicht leicht zu bändigende, Welpen bis hin zum Feuerwerk, das Dug gar nicht mag. Das ungewöhnliche Gespann hat einiges an kleinen Abenteuerchen zu bestehen und löst die kniffligsten Herausforderungen mit viel Witz und grossem Enthusiasmus. Letzteres gilt vor allem für Dug, der sich begeistert in seine neue Umgebung stürzt.

Kurz vor dem Chaos
Kurz vor dem Chaos © Disney+

Herzig, was uns Disney+ mit den Dug Days präsentiert. Fünf kurze Episoden, jeweils zwischen neun und zwölf Minuten lang, erzählen kleine Geschichten aus dem Alltag, die in den Augen unseres energievollen Hündchens zu grossen Abenteuern werden. Wer damals Up gemocht hat, der kriegt in Dug Days die liebenswerten Figuren nochmals präsentiert. Damit macht man grundsätzlich schonmal nichts verkehrt und der eine oder andere Zuschauer dürfte sich nach diesen Kurzgeschichten den langen Film nochmals anschauen.

SQUIRREL!
SQUIRREL! © Disney+

Fazit der kurzen Serie

Dug Days ist natürlich in erster Linie für Fans produziert worden und lässt Hund Dug mit vollem Elan und viel Freude auf allerlei Dinge los. Und da die Folgen so knackig kurz gehalten sind, macht sich auch keine Langeweile breit. Auch wenn wir natürlich wissen, dass die Figur des Hundes auch unglaublich nervig sein kann. Aber in solch kleinen Häppchen passt das wunderbar. Vielleicht plant man ja bereits weitere Spin-Of-Kurzserien anderer grosser Pixar-Filme?


Dug Days wird exklusiv ab sofort auf Disney+ gezeigt.

Dani Maurer [muri]

Muri ist als Methusalem seit 2002 bei OutNow. Er mag (fast) alles von Disney, Animation im Allgemeinen und Monsterfilme. Dazu liebt er Abenteuer aus fremden Welten, Sternenkriege und sogar intelligentes Kino. Nur bei Rom-Coms fängt er zu ächzen an. Wobei, im IMAX guckt er auch die!

  1. Artikel
  2. Profil
  3. E-Mail
  4. facebook
  5. Instagram
  6. Website
Teilen
Auf Facebook teilen  Auf Twitter teilen 
Datum
Quelle
Disney+
Themen