«The Expendables» gehen offenbar in die vierte Runde

Ein Haufen knallharter Actionhelden in Filmen, die krachen und knallen. Kein Wunder kommen die «Expendables» bei den Fans so gut an. Jetzt soll es sogar noch in eine vierte Runde gehen. Mit Stallone?

2010 waren sie schon grimmig: Statham, Stallone, Couture © Universumfilm

Sylvester Stallone höchstpersönlich holte 2010 eine Menge seiner Schauspielkumpels wie Jason Statham, Jet Li oder Dolph Lundgren vor die Kamera und präsentierte mit The Expendables einen wunderbaren Old-School-Actionfilm, dem natürlich Sequels folgten. 2012 kam The Expendables 2 (inklusive Auftritt von Chuck Norris) und 2014 mit The Expendables 3 der dritte Teil. Danach war erstmal fertig mit der Action für die «älteren» Herren, denn ein weiterer Film wurde auf die lange Bank geschoben.

Nun soll er aber tatsächlich gedreht werden! Stallone, Statham, Lundgren und Randy Couture sollen ihre Rollen wieder aufnehmen und dabei von Curtis «50 Cent» Jackson, Tony Jaa (Monster Hunter) und der schönen Megan Fox (Transformers) unterstützt werden. Die Regie geht an Scott Waugh, der mit Need for Speed schon gezeigt hat, dass er laute und schnelle Action umsetzen kann.

Über die Story von The Expendables 4 ist nicht viel bekannt, aber es geht das Gerücht um, dass sich Stallone etwas zurückziehe und somit der Fokus auf den Charakter von Jason Statham gelegt werden solle. Die Produktion des Films soll im Oktober dieses Jahres beginnen, ein Filmstart könnte also nächstes Jahr angepeilt werden.

Dani Maurer [muri]

Muri ist als Methusalem seit 2002 bei OutNow. Er mag (fast) alles von Disney, Animation im Allgemeinen und Monsterfilme. Dazu liebt er Abenteuer aus fremden Welten, Sternenkriege und sogar intelligentes Kino. Nur bei Rom-Coms fängt er zu ächzen an. Wobei, im IMAX guckt er auch die!

  1. Artikel
  2. Profil
  3. E-Mail
  4. facebook
  5. Instagram
  6. Website
Teilen
Auf Facebook teilen  Auf Twitter teilen 
Datum
Quelle
Comicbook.com
Themen