Er ist da! Der erste Teaser zu «Spider-Man: No Way Home»

Endlich ist er da - der erste Trailer zum Multiverse-Abenteuer von Peter Parker, das zu Weihnachten diesen Jahres in unsere Kinos kommen soll. Und was wir da für alte Bekannte wiederentdecken!

Deutsche Synchronfassung

Originalfassung

Ab 16. Dezember 2021 kriegen wir endlich Spider-Man: No Way Home in unseren Kinos zu sehen. Lange genug hat es gedauert, bis wir miterleben dürfen, wie Peter Parker seine Entlarvung als Superheld verarbeitet. Und da er diesem Unstand möglichst rückgängig machen will, marschiert er schnurstracks zu Doctor Strange (Benedict Cumberbatch), der ihm Tür und Tor zu Zeit und Raum öffnet. Daraus ergeben sich Folgen, mit denen weder Peter noch Strange gerechnet haben.

Für uns Fans, die nach Spider-Man: Far From Home geschockt im Kino zurückgelassen wurden, gibt es nun Antworten. Und im ersten Teaser-Trailer wird bereits darauf hingewiesen, in welche Richtung sich Spider-Man: No Way Home entwickelt und welche Figuren wir erwarten dürfen. Wie erhofft, kriegen wir dabei einige alte Bekannte zu sehen. Ob auch Spider-Man himself Unterstützung bekommt, wird wohl bis zum Filmstart ein gut gehütetes Geheimnis bleiben.

Bis dahin freuen wir uns über diese ersten Bilder, die jetzt schon gwundrig auf den Film machen. Spider-Man: No Way Home könnte ganz gross werden.

© Sony Pictures Releasing Switzerland GmbH
© Sony Pictures Releasing Switzerland GmbH
© Sony Pictures Releasing Switzerland GmbH

Dani Maurer [muri]

Muri ist als Methusalem seit 2002 bei OutNow. Er mag (fast) alles von Disney, Animation im Allgemeinen und Monsterfilme. Dazu liebt er Abenteuer aus fremden Welten, Sternenkriege und sogar intelligentes Kino. Nur bei Rom-Coms fängt er zu ächzen an. Wobei, im IMAX guckt er auch die!

  1. Artikel
  2. Profil
  3. E-Mail
  4. facebook
  5. Instagram
  6. Website
Teilen
Auf Facebook teilen  Auf Twitter teilen 
Datum
Quelle
Sony Pictures
Themen