Ist die «Suicide Squad» ein Kassenhit?

Die DC-Chaostruppe wurde dieses Weekend auch in Amerika aufs Publikum losgelassen. Die Frage war, ob sich die 2021-Version dort besser schlagen würde als der 2016-Vorgänger.

Momoll, das sind gueti Zahle! © 2021 WBEI TM & © DC

2016 startete Suicide Squad unter der Regie von David Ayer mit einem schönen Einspielresultat von 133 Millionen Dollar am ersten Wochenende. Von diesem Resultat kann die 2021-Fassung The Suicide Squad nur träumen. In Amerika wurden am ersten Weekend nur grad 26 Millionen Dollar eingespielt und mit Hilfe des weltweiten Einspiels kommt man nun immerhin auf 72 Millionen Dollar. Die 2016er-Version «endete» damals bei knapp 750 Millionen weltweit. Ob der aktuelle Film von James Gunn das noch erreichen kann? Verdient hätte sich der schräge Spass sicherlich ein gutes Resultat. Für den Platz an der Box-Office-Sonne hat es aber diese Woche gereicht. Immerhin.

Sehr solide läuft hingegen Jungle Cruise, der nach zwei Wochen Spielzeit ein Gesamteinspiel von über 120 Millionen Dollar weltweit eintüten kann. Da steht doch einem Sequel (fast) nichts mehr im Weg, oder?

Auf Platz drei der aktuellen Charts hat sich Old platziert, der nach drei Wochen doch auch schon 65 Millionen weltweit eingespielt hat. Auch Black Widow liefert gute Zahlen und steht nach fünf Wochen Spielzeit bei einem weltweiten Einspiel von knapp 360 Millionen Dollar. Nicht schlecht, Frau Romanoff. Wobei man hier vielleicht noch den eingeklagten Betrag von Scarlett Johansson abziehen müsste...

Space Jam: A New Legacy steht nach vier Wochen in den Kinos bei einem weltweiten Einspiel von 135 Millionen Dollar. Der Original-Space Jam von 1996 spielte damals 230 Millionen Dollar ein. Das einfach zum Vergleich...

Free Guy, Don't Breathe 2 und Respect heissen die «grossen» Filme, die nächste Woche an den US-Start gehen. Ob sich Ryan Reynolds, ein blinder Mann oder die grosse Aretha Franklin gegen die Suicide Squad behaupten können?

Dani Maurer [muri]

Muri ist als Methusalem seit 2002 bei OutNow. Er mag (fast) alles von Disney, Animation im Allgemeinen und Monsterfilme. Dazu liebt er Abenteuer aus fremden Welten, Sternenkriege und sogar intelligentes Kino. Nur bei Rom-Coms fängt er zu ächzen an. Wobei, im IMAX guckt er auch die!

  1. Artikel
  2. Profil
  3. E-Mail
  4. facebook
  5. Instagram
  6. Website
Teilen
Auf Facebook teilen  Auf Twitter teilen 
Datum
Quelle
boxofficemojo
Themen