Shang-Chi kann seiner Bestimmung nicht entfliehen im neuen Trailer zum Marvel-Blockbuster

Im September bekommt der asiatische Held Shang-Chi seinen ersten Leinwandauftritt im MCU. Darin bekommt er es gleich mit seinem schwersten Gegner zu tun: Seinem eigenen Vater.

Als der junge Shang-Chi in die Machenschaften der mysteriösen Organisation «Zehn Ringe» verwickelt wird, ist er gezwungen, sich seiner Vergangenheit zu stellen. Einer Vergangenheit, von der er gehofft hatte, sie hinter sich gelassen zu haben. Denn sein Vater ist der Welt bekannt als gefürchteter «Mandarin».

Nachdem einige Comic-Fans erbost über die Darstellung des Mandarin in Iron Man 3 waren, sollten diese aufgehitzten Gemüter spätestens im September 2021 wieder abkühlen, wenn der echte Mandarin seinen Auftritt in Shang-Chi and the Legend of the Ten Rings haben wird. Gespielt wird die Figur hier von dem legendären Schauspieler Tony Chiu-Wai Leung, den man auch hierzulande dank Filmen wie Hero, Infernal Affairs und natürlich In the Mood for Love kennt.

Shang-Chi and the Legend of the Ten Rings kommt am 2. September 2021 in die Deutschschweizer Kinos.

Christoph Schelb [crs]

Christoph arbeitet seit 2008 für OutNow und leitet die Redaktion seit 2011. Seit er als Kind in einen Kessel voller Videokassetten gefallen ist, schaut er sich mit viel Begeisterung alles Mögliche an, wobei es ihm die Filmfestivals in Cannes und Toronto besonders angetan haben.

  1. Artikel
  2. Profil
  3. E-Mail
  4. Twitter
  5. Letterboxd
Teilen
Auf Facebook teilen  Auf Twitter teilen 
Datum
Quelle
Marvel Studios
Themen